Quellen: Netflix, CBS All Access

Die Wartezeit der Trekkies hat im Januar ein Ende. Während der Comic-Con in New York wurde beim offiziellen Panel zu "Star Trek: Discovery" der Starttermin der 2. Staffel bekanntgegeben. Am 17. Januar wird die erste Folge auf der Online-Plattform CBS All Access veröffentlicht werden. Für die deutschen Zuschauer bedeutet es, dass sie sich den 18. Januar im Kalender vormerken dürfen. Dann wird die Episode aller Voraussicht nach hierzulande bei Netflix zu sehen sein. Wie schon bei der ersten Season, werden die neuen Folgen stets einen Tag nach der US-Veröffentlichung von Netflix abrufbar gemacht werden.

Im Rahmen der NYCC-Präsentation wurde auch der erste lange Trailer zur neuen Season veröffentlicht, der einen guten Eindruck davon vermittelt, was die Zuschauer erwartet: die Einführung von zwei sehr bekannten Charakteren aus dem "Star Trek"-Kanon. Die Vorschau zeigt uns nicht nur Kirk-Vorgänger Christopher Pike als Kapitän der USS Enterprise, gespielt vom "Hell on Wheels"-Star Anson Mount, sondern auch einen jungen (und bärtigen!) Spock (Ethan Peck). Es ist Spocks Verschwinden, das die Handlung der zweiten Staffel scheinbar antreibt. Während Peck (übrigens der Engelsohn der Hollywood-Ikone Gregory Peck) eine Gastrolle in der neuen Season übernimmt, gehört Anson Mount als Pike zum Haupt-Cast. James Frain wird wieder einen Gastauftritt als Spocks Vater Sarek absolvieren.

Darüber hinaus findet Ihr unten noch zahlreiche Bilder auf der neuen Staffel. Diese zeigen die Hauptfiguren der Staffel und bieten einen besseren Blick auf Pike, Spock sowie Pikes erste Offizierin bzw. Number One, gespielt von Rebecca Romijn (X-Men), und Standup-Komikerin Tig Notaro als Chefingenieurin Jet Reno. Michelle Yeoh kehrt als Philippa Georgiou, die neuste Rekrutin der Sektion 31, in der zweiten Staffel in einer Gastrolle zurück. In einer bislang unbekannten Rolle wurde auch Kenric Green besetzt, der Ehemann der Hauptdarstellerin Sonequa Martin-Green.

Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 1Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 2Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 3Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 4Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 5Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 6Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 7Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 8Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 9Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 10Star Trek Discovery Staffel 2 Start & Bilder 11Star Trek Discovery Staffel 2 Start & PosterDie neue Staffel wird 13 Folgen umfassen, zwei weniger als die erste. US-Fans der Serie können die Zeit bis zum Start der neuen Staffel mit den vier Minifolgen, genannt "Short Treks", überbrücken, die ab diesem Monat im Monatsrhythmus bei CBS All Access veröffentlicht werden. Diese 10 bis 15 Minuten lange Minifolgen konzentrieren sich jeweils auf eine Figur aus dem Universum (Sylvia Tilly, Craft, Saru und Harry Mudd). Die erste Episode mit dem Titel "Runaway" (über Sylvia Tilly) wurde am 4. Oktober in den USA veröffentlicht. Leider ist es bislang nicht absehbar, wann die "Short Treks" in Deutschland erscheinen werden. Offensichtlich erstrecken sich Netflix' internationale Streamingrechte an "Star Trek: Discovery" nicht auf die Kurzfilm-Ableger.