Space Jam 2 Start

© 1996 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Diee Meldung wird Millionen von Filmfans Mitte 30, die, wie ich, in den Neunzigern aufgewachsen sind, entweder in helle Begeisterung versetzen oder bei ihnen Stirnrunzeln auslösen. Nachdem schon seit Jahren über eine Fortsetzung des kultigen Familien-Basketballfilms Space Jam gesprochen wurde, hat Space Jam 2 nun einen offiziellen Starttermin von Warner Bros. bekommen. Am 16.07.2021 wird der Film in die nordamerikanischen Kinos kommen. Damit hat er einen der begehrtesten Starttermine des Sommers erhalten, was dafür spricht, dass Warner große Stücke auf den Film hält. Warum auch nicht – die Neunziger-Nostalgie wird von Jahr zu Jahr immer größer und hat ihren Höhepunkt sicherlich noch nicht erreicht. Space Jam 2 wird eine Woche nach Indiana Jones 5 und eine Woche vor Mission: Impossible 7 anlaufen.

Im ersten Film, einer Mischung aus Animation und Realfilm, spielte Michael Jordan an der Seite der Looney Tunes in einem galaktischen Basketball-Match gegen (ebenfalls animierte) Aliens, die im Falle eines Siegs ihre Gegner versklaven und auf ihren Heimatplaneten verschleppen würden. Den berühmtesten Basketballer seiner Zeit auf der Leinwand gemeinsam mit Bugs Bunny und Co spielen zu lassen war ein kleiner Geniestreich und das Ergebnis sehr spaßig (und sehr Neunziger!). Bill-Murray-Gastauftritt inklusive.

Selbstverständlich wird der Basketballer im Sequel auch der berühmteste und erfolgreichste der aktuellen Generation sein – LeBron James. Man kann nur hoffen, dass auch Jordan zumindest ein Cameo im Sequel absolvieren wird und vielleicht sogar gemeinsam mit James ein paar Bälle wirft.

Inszeniert wird Space Jam 2 vom Newcomer Terence Nance ("Random Acts of Flyness"), als Produzent steckt jedoch ein neuer Stern Hollywoods hinter dem Film, Ryan Coogler, der Macher von Creed und Black Panther.

Freut Ihr Euch auf Space Jam 2?