Riverdale Staffel 5 Skeet Ulrich

Skeet Ulrich und Marisol Nichols in "Riverdale" © The CW Network, LLC. All rights reserved

Quelle: TVLine

Es ist bereits seit geraumer Zeit bestätigt, dass "Riverdale" mit einer fünften Staffel bei The CW (und hierzulande natürlich bei Netflix) zurückkehren wird – jedoch minus zwei Hauptdarsteller, wie jetzt überraschend bekannt wurde. Die Teenager von Riverdale verabschieden sich von zwei Eltern-Darstellern.

Skeet Ulrich und Marisol Nichols werden die Serie am Ende der vierten Staffel verlassen. Ulrich spielt in der Serie Jugheads (Cole Sprouse) Vater F.P. Jones, den ehemaligen Anführer der Biker-Gang Southside Serpents. In der ersten Staffel trat er in einer wiederkehrenden Rolle, wurde ab Staffel 2 zur Hauptbesetzung befördert und spielte seitdem eine größere Rolle in Judgheads Leben. Der Sohn folgte in die Fußstapfen seines Vaters und wurde selbst zum Serpents-Anführer. Ulrichs Ausstieg ist insofern interessant, als dass sich die vierte Staffel um den möglichen (jedoch aus meiner Sicht sehr unwahrscheinlichen) Tod von Jughead dreht.

Nichols war wiederum schon ab der ersten Staffel im Haupt-Cast und spielt Hermione Lodge, Veronicas (Camila Mendes) Mutter, die sich in der aktuellen Staffel mit ihrem Mann Hiram (Mark Consuelos) versöhnt hat.

Auf welche Weise die beiden Darsteller die Serie verlassen werden, ist noch nicht bekannt, ebensowenig, ob die Tür für einen möglichen künftigen Gastauftritt offen gelassen werden wird. Während die Gründe für Nichols' Abgang noch unbekannt sind, legt Ulrichs Erklärung zu seinem Ausstieg nahe, dass es seine persönliche Entscheidung war: (aus dem Englischen)

Ich bin unglaublich dankbar für die Freundschaften, die ich bei "Riverdale" geschlossen habe, und ich werde es vermissen, alle Leute jeden Tag zu sehen. Ich bin stolz darauf, Teil einer so talentierten Gruppe von Menschen vor und hinter der Kamera gewesen zu sein. Aber ich habe entschieden, dass es Zeit ist, weiterzuziehen und andere kreative Möglichkeiten auszuloten.

Skeet wird demnächst u. a. im Sci-Fi-Film Bios an der Seite von Tom Hanks zu sehen sein sowie in der Quibi-Thrillerserie "#FreeRayShawn".

Werdet Ihr die beiden Darsteller vermissen?