© Walt Disney Pictures

Quelle: The Disinsider

Mit dem nahenden Kinostart von Mulan erwartet die Kinogänger im März die nächste der inzwischen alljährlichen Realadaptionen von Disneys Animationshits. Auch wenn viele Cineasten angesichts dieser Einfallslosigkeit die Augen verdrehen, gibt der Kassenerfolg Disney Recht. Zwar enttäuschte Tim Burtons Dumbo letztes Jahr an den Kinokassen, doch die Milliardenumsätze von Aladdin und Der König der Löwen machten das mehr als wett.

Doch nicht nur die Zeichentrickfilme aus Disneys Goldenem Zeitalter und der Neunziger-Renaissance werden neu verfilmt. Scheinbar ist es so weit, dass das Studio auch die Filme aus der neusten computeranimierten Phase des Studios für eine Realadaption in Erwägung zieht. Das Online-Portal The DisInsider berichtet, dass Ashleigh Powell (Der Nussknacker und die vier Reiche) das Drehbuch zu einem Rapunzel-Realfilm schreibt. Michael De Luca (Fifty Shades of Grey) und Kristin Burr (Christopher Robin) produzieren den Film. Die Regie wird aktuell noch gesucht. Der Film soll in die Kinos kommen und nicht exklusiv für Disney+ produziert werden, wie beispielsweise Lady and the Trump alias Susi und Strolch zuletzt.

Es ist allerdings nicht klar, ob der Film eine Realverfilmung von Disneys Kinohit Rapunzel – Neu verföhnt (OT: Tangled) sein wird, der eine Disney-Channel-Animationsserie nach sich gezogen hat. Der Film hatte eine lange, nicht unproblematische Produktionsgeschichte und wurde erstmals 2003 angekündigt, bevor er es erst sieben Jahre später in die Kinos schaffte. Dennoch wurde er zu einem Wendepunkt für Disneys computeranimierte Filme, die zuvor nur durchwachsenen Erfolg hatten. Rapunzel spielte weltweit fast $600 Mio ein und bereitete den Weg für den Megahit Die Eiskönigin drei Jahre später. Beide Filme haben gezeigt, dass Kinogänger immer noch Disneys animierte Prinzessinnen-Musicals lieben. Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Die Eiskönigin von Disney als Realfilm adaptiert werden wird.

Außerdem geplant sind bei Disney Realadaptionen von Pinocchio, Bambi, Die Hexe und der Zauberer, Lilo & Stitch, Arielle, die Meerjungfrau, Schneewittchen und die sieben Zwerge, Peter Pan sowie ein Sequel zu Aladdin.