Pretty Smart Staffel 2

Michael Hsu Rosen, Emily Osment, Olivia Macklin, Cinthya Carmona und Gregg Sulkin in "Pretty Smart" © 2021 Netflix

Quelle: TVLine

Emily Osment, die mit der Disney-Channel-Serie "Hannah Montana" neben Miley Cyrus berühmt geworden ist, hat in den letzten Jahren ziemliches Pech mit ihren Serien-Hauptrollen gehabt. Ihre letzten zwei Serien endeten alle unverrichteter Dinge nach einer Absetzung. Die Comedyserie "Young & Hungry" endete 2018 nach fünf Staffeln offen und der Plan, einen TV-Film als Serienfinale zu produzieren, wurde verworfen. Osments nächste Serie "Almost Family" wurde 2020 nach schlechten Kritiken und noch schlechteren Einschaltquoten nach nur einer Staffel eingestellt.

Nun wurde auch Osments Sitcom-Rückkehr in der Netflix-Serie "Pretty Smart" schnell beendet. Die zehnteilige erste Staffel der Comedyserie wurde bereits vergangenen Oktober vom Streamer veröffentlicht und da die Reaktionen auf die Serie recht gemischt waren, kaum jemand über sie geredet hat (ich wusste bis zu diesem Artikel nichts von ihrer Existenz) und es in den letzten sechs Monaten keine Informationen zu ihrer Zukunft gab, musste man kein Genie sein, um zu erahnen, wie der Stand der Dinge ist. Jetzt ist es aber offiziell und Online-Portal TVLine hat bestätigt, dass Netflix "Pretty Smart" abgesetzt hat. Osment muss jedoch nicht lange nach einem neuen Job suchen, denn nach einer wiederkehrenden Rolle in der fünften "Young Sheldon"-Staffel wurde sie zur Hauptbesetzung für die kommende sechste Season befördert. Das alleine ließ schon vermuten, wie es um "Pretty Smart" steht.

In der Netflix-Sitcom spielte Osment die hochnäsige, intellektuelle aufstrebende Schriftstellerin Chelsea, die, nachdem sie von ihrem Freund verlassen wurde, gezwungen ist, mit ihrer deutlich einfacher gestrickten und als Kellnerin tätigen Schwester Claire (Olivia Macklin) in deren WG zusammenzuziehen. Auch Claires gutaussehende, aber wenig helle Mitbewohner – den Fitness-Freak Grant (Gregg Sulkin), die Heilerin Solana (Cinthya Carmona) und den Influencer Jayden (Michael Hsu Rosen) – betrachtet Chelsea zunächst herablassend, bis sie sich dann in Claires Ex Grant verliebt. Die erste Staffel endete mit einem Cliffhanger, als Grant vor die Wahl zwischen den beiden Schwestern gestellt wurde. Seine Entscheidung werden die Zuschauer wohl nie erfahren.

Unten könnt Ihr den Trailer zur Sitcom sehen: