Ninja Turtles Animationsfilm

© 2007 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Die Ninja Turtles kehren demnächst in die Kinos zurück, allerdings nicht mit einem neuen Realfilm-Reboot, an dem zuletzt Andrew Dodge (Bad Words) und Lindsey Beer (Sierra Burgess is a Loser) geschrieben haben, sondern in einem computeranimierten Film. Dieser wird von Nickelodeon Animation Studios in Zusammenarbeit mit Seth Rogens und Evan Goldbergs Produktionsfirma Point Grey Pictures entstehen. Das Duo Rogen und Goldberg hat uns u. a. die Serien "Preacher" und "The Boys" gebracht sowie die modernen Comedy-Klassiker Superbad und Ananas Express. Paramount Pictures wird den Film weltweit in den Kinos vertreiben.

US-Kabelsender Nickelodeon steckt auch hinter den letzten zwei Animationsserien über die Ninja-Schildkröten, "Teenage Mutant Ninja Turtles", die von 2012 bis 2017 ausgestrahlt wurde, und ihrem seit 2018 laufenden 2D-animierten Nachfolger "Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles". Der angekündigte Film wird der erste CG-animierte Kinofilm von Nickelodeon Studios sein, jedoch nicht der erste computeranimierte Film über die Turtles. Dieser ist bereits 2007 unter dem Titel TMNT erschienen.

Jeff Rowe, der Autor von Animationsserien wie "Willkommen in Gravity Falls" und "Disenchantment", wird bei dem Film Regie führen. Brendan O’Brien, der Co-Autor von Mike and Dave Need Wedding Dates und Bad Neighbors mit Seth Rogen, schreibt das Drehbuch. Weitere Informationen zu dem Film liegen noch nicht vor. Unabhängig von diesem Projekt entwickelt Nickelodeon für Netflix einen 2D-animierten Turtles-Film im Stil der aktuellen Serie.

Wie viele andere Turtles-Fans, bin ich mit der allerersten Achtziger-Zeichentrickserie aufgewachsen. Daher begrüße ich diese Entwicklung. TMNT von 2007 war für mich eine der bislang besseren Turtles-Adaptionen. Die von Michael Bay produzierten Filme von 2012 und 2014 hatten zwar einige coole Momente, doch mit dem gewöhnungsbedürftigen Turtles-Design und dem zum Teil gewollt hippen und manchmal zu kindischen Humor bin ich nicht warm geworden. Nachdem der zweite Film, Out of the Shadows, an den Kinokassen floppte, wurde zunächst von Paramount ein neuer Realfilm geplant, doch stattdessen schwenkt das Studio auf einen Animationsfilm um.

Habt Ihr Interesse an einem neuen Ninja-Turtles-Film?