Mortal Kombat Reboot Sub Zero

Links: Joe Taslim in The Raid © 2011 XYZ Films
Rechts: “Mortal Kombat 11” © 2019 Warner Bros. Interactive Entertainment

Quelle: The Hollywood Reporter

ANZEIGE

Voraussichtlich Mitte September beginnen in Australien die Dreharbeiten zum Kino-Reboot der Videospielverfilmung Mortal Kombat, produziert von niemand Geringerem als James Wan, dem Regisseur von Aquaman und Conjuring. Sowohl für die Regie (Simon McQuoid) als auch für das Drehbuch (Greg Russo) zeichnen sich relative Newcomer verantwortlich. Vor allem warten die Fans der bis heute erfolgreichen Kampfspiele gebannt darauf, welche Charaktere in der Neuauflage auftreten werden und wer sie spielen wird.

Die allererste Besetzung ist jetzt bekannt geworden und dürfte vielen Actionfans gefallen. Der indonesische Kampfsportler Joe Taslim übernimmt die Schlüsselrolle von Sub-Zero. Der maskierte Kämpfer, dessen Superkraft darin besteht, Eis zu manipulieren und nach Belieben zu formen, ist von Anfang an Teil der “Mortal Kombat”-Welt und wird je nach Spiel als Schurke oder Antiheld ausgelegt. Bekannt ist auch seine Rivalität mit dem Ninja Scorpion. Sub-Zero trat als Charakter sowohl in beiene bisherigen Mortal-Kombat-Filmen als auch in der Webserie “Mortal Kombat: Legacy” auf. Hinter dem Namen verbergen sich eigentlich zwei Charaktere, Bi-Han und sein jüngerer Bruder Kuai Liang, der nach dem Tod seines Bruders die Sub-Zero-Identität annimmt. Welchen der beiden Charaktere Taslim darstellen wird, ist nicht bekannt.

Als langjähriger Judo-Kämpfer, der außerdem im Pencal Silat, Wushu und Taekwando trainiert hat, ist Taslim natürlich eine fantastische Wahl für eine Martial-Arts-lastige Rolle wie diese. Seine Talente als Actiondarsteller stellte er u. a. in The Raid, Fast & Furious 6 und The Night Comes for Us unter Beweis.

In die US-amerikanischen Kinos kommt Mortal Kombat am 5.03.2021. Ein deutsches Startdatum steht noch nicht fest.