Mckenna Grace Rabbit Cake

Mckenna Grace in Annabelle 3 © 2019 Warner Bros. Pictures

Quelle: The Hollywood Reporter

ANZEIGE

Mit nur 13 Jahren ist Mckenna Grace bereits eine der größten Newcomerinnen Hollywoods der letzten Jahre und ihr steiler Aufstieg geht ununterbrochen weiter. Erstmals ist sie mir als Chris Evans' Filmtochter in Marc Webbs Begabt aufgefallen. Sie spielte auch die junge Tonya Harding in I, Tonya, die junge Carol Danvers in Captain Marvel, die junge Emma Swan in "Once Upon a Time", die junge Caroline Forbes in "Vampire Diaries" und, ähm, die junge Sabrina in Netflix' "Chilling Adventures of Sabrina" (okay, es zeichnet sich irgendwie ein Trend ab). Darüber hinaus war sie Kiefer Sutherlands Tochter in "Designated Survivor" und hatte größere Nebenrollen in "Fuller House" und "Spuk in Hll House". Aktuell ist sie in der Hauptrolle von Annabelle 3 in unseren Kinos zu sehen und steht für Jason Reitmans Ghostbusters 2020 vor der Kamera.

Schauspielerisch könnte es für sie kaum besser laufen, also hat sie eine neue Herausforderung gefunden: Mckenna Grace wird zu Hollywoods jüngster Produzentin eines Studiofilms. Für Amazon Studios produziert sie die Verfilmung des gefeierten Romans "Rabbit Cake" von Annie Hartnett, in der sie auch die Hauptrolle übernehmen wird. Sie wird ein einzigartiges junges Mädchen namens Elvis Babitt spielen, dessen Kopf mit allen möglichen Fakten gefüllt ist, die ihr jedoch nur bedingt helfen, nachdem ihre Mutter beim Schlafwandeln ertrinkt. Elvis untersucht die seltsamen Umstände ihres Todes und findet bei den Menschen und Tieren ihrer Heimatstadt in Alabama Trost. Beschrieben wird der Roman als eine schwarzhumorige Coming-of-Age-Geschichte über Umgang mit Verlust.

Susan Johnson, die Regisseurin des Netflix-Hits To All the Boys I’ve Loved Before, übernimmt die Inszenierung des Films. Das Drehbuch zu Rabbit Cake schrieb die Newcomerin Allie Hagan ("Notorious").

Wenn sie als Produzentin erst einmal Blut geleckt hat, wird Grace ja womöglich mit 16 schon selbst Regie führen oder Drehbücher schreiben. Von diesem Mädchen werden wir auf jeden Fall noch viel hören.