Madam Secretary Staffel 5 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

Die neuste "Madam Secretary"-Folge verbuchte einen Anstieg um 8% gegenüber der Vorwoche und erreichte 5,5 Millionen Zuschauer. Damit lag die Politserie nur noch 6% unter dem Vorjahr. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 war die Serie stabil und erreichte 600,000 Zuschauer.

Im Vorprogramm lockte "God Friended Me" 7,5 Millionen Zuschauer (-5%) vor die Bildschirme, davon 800,000 in der relevanten Zielgruppe 18-49 (-20%). "Navy CIS: L.A." verbesserte sich hingegen um 5% auf 7,2 Millionen und erreichte in der begehrten Zielgruppe wieder 800,000 18- bis 49-Jährige.

"Supergirl" blieb an ihrem Serientief mit 1,1 Millionen Gesamtzuschauern sowie 300,000 18- bis 49-Jährigen in der Zielgruppe hängen. "Charmed" war ebenfalls unverändert und erreichte 960,000 Zuschauer, davon 300,000 in der Zielgruppe 18-49.

"Die Simpsons" profitierte von Football im Vorprogramm und legte um stattliche 87% auf 4,4 Millionen Gesamtzuschauer zu. In der Zielgruppe 18-49 ging es um 78% nach oben auf 1,6 Millionen Zuschauer. Im Anschluss erreichte "Bob’s Burgers" 2,9 Millionen Zuschauer (+30%), davon 1,2 Millionen in der Zielgruppe (+20%). "Family Guy" verbesserte sich um 16% und erreichte 2,7 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe war die Animationsserie stabil und lockte 1,1 Millionen 18- bis 49-jährige US-Amerikaner vor ihre Fernseher. "Rel" legte um 30% auf 1,6 Millionen Zuschauer zu sowie um 20% in der Zielgruppe auf 600,000 18- bis 49-Jährige.