Jeffrey Dean Morgan Shrine

Links: Jeffrey Dean Morgan in "The Walking Dead" © AMC
Rechts: Jordana Brewster in "Lethal Weapon" © FOX Broadcasting Co.

Quelle: Deadline

Der Baseballschläger-Liebhaber aus "The Walking Dead" und eine Fast-&-Furious-Stammdarstellerin tun sich für einen neuen Horrorfilm zusammen. Jeffrey Dean Morgan übernimmt die Hauptrolle in Shrine, dem Regiedebüt des Die-Schöne-und-das-Biest-Co-Autors Evan Spiliotopoulos, der auch das Drehbuch schrieb. Als Vorlage dient der Roman "Erscheinung" des 2013 verstorbenen britischen Autors James Herbert. Morgan spielt in dem Film einen abgehalfterten, in Ungnade gefallenen Journalisten, der eine Reihe augenscheinlich göttlicher Wunder in einer Kleinstadt in New England entdeckt und sie dazu nutzt, um seiner Karriere neuen Schwung zu verpassen. Er muss jedoch feststellen, dass die Quelle dieser "Wunder" deutlich dunkler und gefährlicher ist als vermutet.

Die weibliche Hauptrolle spielt Jordana Brewster an seiner Seite. Sam Raimis und Rob Taperts Ghost House produziert den Film. Die Firma steckte schon hinter Kinohits wie Don’t Breathe und Crawl. Die Dreharbeiten zu Shrine sollen im Februar beginnen. Einen Starttermin hat der Film noch nicht, doch wenn alles glatt läuft, könnte er bereits nächsten Herbst erscheinen.