Evil Dead Bruce Campbell

Bruce Campbell in Tanz der Teufel (1981) © New Line Cinema

Quelle: Comicbook

ANZEIGE

Für viele Horrorfans wie mich ist Oktober der Monat, in dem man sich häufiger auf der Couch gemütlich macht, um sich sowohl neuste Beiträge aus dem Genre als auch Klassiker wieder anzuschauen. Jeder hat natürlich seine Favoriten, doch nicht selten landet Sam Raimis Tanz-der-Teufel-Trilogie, inzwischen besser unter dem Originaltitel Evil Dead bekannt, im Player.

Für die Fans der Reihe haben wir nun eine gute und eine ernüchternde, wenn auch nicht ganz überraschende Nachricht. Evil Dead wird mit einem neuen Film weitergehen und Ash-Darsteller Bruce Campbell ist daran beteiligt. Doch nun kommt das große ABER: Sam Raimi hat bei einem Auftritt bei der New York Comic Con bestätigt, dass Campbell den nächsten Evil-Dead-Film gemeinsam mit ihm produzieren, selbst aber darin nicht auftreten wird. Für die Fans ist das natürlich ein Downer, Campbell bleibt allerdings seiner Ankündigung treu. Als “Ash vs. Evil Dead” nach drei Staffeln abgesetzt worden ist, erklärte er, dass er mit seinem Kettensägearm-Helden Ashley Williams fertig sei. Schade ist dabei, dass “Ash vs. Evil Dead” eigentlich auf fünf Staffeln ausgelegt war, aber leider nicht die nötigen Einschaltquoten in den USA erzielte.

Raimi erklärte, Campbell habe nach fast 40 Jahren einfach keine Lust mehr auf die Rolle und das klebrige Kunstblut, das literweise über ihn geschüttet wird. Das kann man irgendwie verstehen. Immerhin wird der neue Film seinen und Raimis kreativen Input bekommen.

Laut Raimi wird aktuell ein neuer Regisseur für den nächsten Evil Dead gesucht. Das bedeutet wohl, dass Fede Álvarez sein Quasi-Reboot von 2013 mit Jane Levy auch nicht fortsetzen wird, was ebenfalls schade ist. Obgleich nicht so gelungen wie die Original-Trilogie, war der neue Film ebenfalls ganz ordentlich, insbesondere in puncto schockierende Gewaltdarstellungen. Álvarez hat mehrfach angedeutet, ein Sequel könnte kommen, doch daraus scheint wohl nichts zu werden.

So ganz abgeschlossen hat Campbell mit Ash aber auch nicht. Er hat kürzlich bestätigt, dass er in einem neuen “Evil Dead”-Videospiel der Figur wieder seine Stimme leihen wird. Das geht ja zum Glück auch ohne Kunstblut-Dusche.

Würdet Ihr Euch einen neuen Evil Dead ohne Bruce Campbell anschauen?