Greys Anatomy Staffel 14 Olivia

© ABC

Quelle: Entertainment Weekly

Bevor die 14. "Grey’s Anatomy"-Staffel vorüber ist, wird die Ärzteserie drei ihrer Hauptdarsteller verloren haben. Martin Henderson machte als Dr. Nathan Riggs bereits früh während der Staffel den Abgang und zerstörte den Traum des Liebesglücks mit Meredith (Ellen Pompeo). Sarah Drew (April) und Jessica Capshaw (Arizona) wurden von den Serienmachern entlassen und müssen am Ende der Staffel ihre Kittel an den Nagel hängen.

Doch bei all den Verlusten bringt die 14. Season auch diverse bekannte Gesichter aus der Vergangenheit der Serie zurück – manche überraschender als andere. So war Kim Raver als Dr. Teddy Altman zu Beginn der Staffel kurz zu sehen und wird auch für mehrere Folgen am Staffelende zurückkehren. Vorbeischauen wird im Grey Sloan Memorial auch Dr. Herman, gespielt von Geena Davis, die in der 12. Staffel zu sehen war.

Doch die vermutlich überraschendste aus-dem-Nichts-Rückkehrerin ist Sarah Utterback als ehemalige Seattle-Grace-Krankenschwester Olivia. Sie spielte in den ersten sechs Staffeln der Serie eine wiederkehrende Rolle, verlor jedoch ihren Job, als Seattle Grace und Mercy West fusionierten. Nach sieben Staffeln Abwesenheit wird Olivia gemeinsam mit ihrem Sohn im Grey Sloan Memorial auftauchen. Dabei wird sie auf Jo (Camilla Luddington) treffen, die aktuelle Partnerin von Alex (Justin Chambers), mit dem Olivia einst ein Techtelmechtel hatte.

Die Episode, in der Utterback als Olivia zurückkehren wird, wird in den USA am 26. April ausgestrahlt werden. Die ersten Fotos aus der Folge findet Ihr unten:

Greys Anatomy Staffel 14 Olivia Bild 1 Greys Anatomy Staffel 14 Olivia Bild 2Deutsche Fans werden sich bis zum Wiedersehen mit Schwester Olivia etwas gedulden müssen. Bei uns geht die 14. Staffel erst morgen bei ProSieben los. Eine 15. Staffel wurde von ABC bereits bewilligt.