Du sollst nicht lügen

© Sat.1/Claudius Pflug

Quelle: Sat. 1

Nicht nur in den USA werden Remakes internationaler Serienhits gedreht. Auch in Deutschland werden gelegentlich Konzepte aufgegriffen, die bereits in anderen Ländern funktioniert haben. So ist beispielsweise "Verliebt in Berlin" die deutsche Adaption der kolumbianischen Telenovela "Yo soy Betty, la fea", und Riesenhit "Club der roten Bänder" eine Neuauflage der katalanischen Serie "Polseres vermelles".

Demnächst nimmt sich Sat. 1 eine eigene Adaption der britisch-amerikanischen Serie "Liar" mit Joanne Froggatt und Ioan Gruffudd vor. In der deutschen Version, die unter dem Titel "Du sollst nicht lügen" produziert wird, übernehmen Felicitas Woll ("Berlin, Berlin") und der niederländische Schauspieler Barry Atsma (Killer’s Bodyguard) die Hauptrollen. Die beiden spielen Laura und Hendrik, die ein wundervolles erstes Date miteinander verbringen. Doch dann geraten die Dinge außer Kontrolle. Laura beschuldigt Hendrik der Vergewaltigung, Hendrik weist die Vorwürfe ab und behauptet, alles sei einvernehmlich abgelaufen. Wie in der Originalserie, wird das Geschehen jeweils aus der Perspektive der beiden Hauptfiguren geschildert. Das erinnert ein wenig an den US-Serienhit "The Affair".

Friederike Becht, Sophie Pfennigstorf und Sönke Möhring spielen weitere Rollen in der Serie. Alexander Freydank übernimmt die Regie, Astrid Ströher und Dirk Morgenstern schrieben die Drehbücher. Die Dreharbeiten laufen bereits seit dem 25. Februar in Hamburg, Cuxhaven und Umgebung.

Sat. 1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger zum Serien-Remake:

Ich selbst bin ein bekennender Fan von "Liar" und freue mich umso mehr, dass wir für die SAT.1-Adaption zwei großartige Schauspieler gewinnen konnten: Mit der wunderbaren Felicitas Woll in der weiblichen Hauptrolle und Barry Atsma als ihren charismatischen Gegenspieler erzählen wir die Geschichte mit dieser fesselnden Prämisse für den deutschen Markt – und auch unser Zuschauer wird hin- und hergerissen sein und sich die Frage stellen müssen: Wem soll ich glauben?

Wann "Du sollst nicht lügen" bei Sat. 1 ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. In Großbritannien war "Liar" ein Riesenhit für den Sender ITV und erreichte mit ihrer sechsten und letzten Folge knapp 9,5 Millionen Zuschauer. Eine zweite Staffel wurde daraufhin bestellt und wird heute bei ITV Premiere feiern.