Das Rad der Zeit Serie

© Tor Books

Quelle: TVLine

Vergangenes Jahr hat Amazon-Chef Jeff Bezos zum Ziel erklärt, sich mit Amazon Studios auf große Eventproduktionen bei Filmen und Serien zu konzentrieren. Vorbei ist die Zeit der kleinen Brötchen! Amazon Prime und Amazon Studios sollen auf lange Sicht zu einem ebenbürtigen Konkurrenten zu Netflix und den großen Hollywood-Studios werden. Mit anderen Worten: Jeff Bezos war auf der Suche nach einer eigenen "Game of Thrones" für Amazon.

Entsprechend diesem Auftrag sicherte sich Amazon die Rechte an J. R. R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" und plant eine epische Serie in der Welt von Mittelerde (jedoch keine direkte Neuadaption der Romantrilogie).

"Der Herr der Ringe" soll jedoch nicht die einzige große Fanatsyserie von Amazon werden. Amazon hat offiziell den Auftrag für die Produktion einer Serie basierend auf Robert Jordans Romanzyklus "Das Rad der Zeit" in Auftrag gegeben. Die Reihe umfasst 14 Romane (und einen Prequelroman) und spielt in einer Welt, die im Sinne der zyklischen Zeitbewegung gleichzeitig vor und nach unserer Gegenwart auf der Erde liegt. Inspiriert wurde diese Welt von vielen Elementen aus europäischen und asiatischen Kulturen sowie von der Philosophie des Buddhismus und des Hinduismus. Im Grunde geht es wieder um den klassischen Kampf von Gut gegen Böse. Das Besondere an der Geschichte ist, dass sie in einer Welt mit Magie spielt, jedoch nur Frauen die Magie nutzen dürfen.

Der erste Roman aus "Das Rad der Zeit" wurde 1990 veröffentlicht und Robert Jordan arbeitete bis zu seinem Tod im Jahr 2007 daran. Er hat es nicht geschafft, die Reihe selbst zu beenden, hinterließ aber umfangreiche Notizen dazu, wie er sich das Ende vorgestellt hat. Im Auftrag von Jordans Witwe Harriet McDougal beendete Brandon Sanderson mit drei weiteren Romanen den Zyklus.

Rafe Judkins, der in Vergangenheit als Autor und Produzent an "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D." gearbeitet hat, wurde als Showrunner und ausführender Produzent der Serie verpflichtet.

Auf eine Adaption von "Das Rad der Zeit" haben die Fans lange gewartet. Angesichts der sehr umfangreichen Natur der Vorlage ist eine Umsetzung als TV-Serie vermutlich die beste Option und solange man es richtig anpackt und Amazon keine Kosten scheut, hat die Adaption definitiv das Potenzial, die nächste große Eventserie zu werden.