Black Friday Bruce Campbell

Links: Devon Sawa in The Fanatic © 2019 Quiver Distribution
Mitte: Bruce Campbell in "Ash vs. Evil Dead" © 2015 Starz
Rechts: Michael Jai White in Skin Trade © 2014 Magnet Releasing

Quelle: Deadline

Es gibt kaum eine größere Kultfigur unter Horrorfans als Bruce Campbell aus der Tanz-der-Teufel-Trilogie. Campbell hat sich selbst so sehr zur Marke gemacht, dass es sogar schon eine Meta-Horrorkomödie My Name is Bruce mit ihm gab. Im Kino ist Campbell nie in die erste Schauspielerliga gekommen, dafür feierte er im Fernsehen einige große Erfolge, vor allem mit seinen Hauptrollen in "Burn Notice" und "Ash vs. Evil Dead", der Fortführung seiner Abenteuer mit den Deadites. In Filmen hat sich Campbell zuletzt eher rar gemacht, meist begrenzt auf kleine Nebenrollen und Gastauftritte.

Umso aufregender ist, dass sein brandneues Filmprojekt seinen horroraffinen Fans allein schon bei der Beschreibung das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen sollte. In Black Friday spielen Campbell, Devon Sawa (Final Destination) und Michael Jai White (Spawn) genervte Mitarbeiter eines Spielzeuggeschäfts am einkaufsstärksten Abend des Jahres, dem Black Friday. Und als wären die Kundenmassen nicht schon so anstrengend genug, verwandelt ein Alien-Parasit die Shopper in blutrünstige Mörder, gegen die sich die Belegschaft des Ladens mit allen Mitteln wehren muss.

Weitere Rollen in dem Film übernehmen Ivana Baquero (Bild unten aus "High Seas"), Ryan Lee (Gänsehaut) und Stephen Peck. Das Drehbuch stammt vom Newcomer Andy Greskoviak, und Dreharbeiten unter der Regie des Musikvideo-Regisseurs Casey Tebo haben in Boston bereits begonnen. Es dürfte in der aktuellen Situation gar nicht so leicht sein, einen Film über einen vollgepackten Laden zu drehen.

Black Friday Bruce Campbell Ivana Baquero

Bruce Campbell gegen eine besessene Käufermeute klingt nach einem Riesenspaß für alle Genrefans. Eine gute Portion schwarzen Humor und Splatter, und schon hat man einen echten Partyfilm. Sicherlich bin ich nicht der einzige, der bei der Beschreibung sofort an die S-Mart-Szene mit Campbell als Ash aus Armee der Finsternis denkt. Auch die restliche Besetzung kann sich sehen lassen. Devon Sawa ist als Campbells Co-Star einer besonderen Erwähnung wert, denn Sawas bekanntester Horrorfilm neben Final Destination ist natürlich Die Killerhand, ein Film, der sich als Hommage an Ashs verselbstständigte Hand aus Tanz der Teufel II versteht. Jetzt spielen Campbell und Sawa endlich Seite an Seite mit.