Ben Affleck Batman

Quelle: Deadline

Da scheint Latino Review ja doch mal wieder Recht gehabt zu haben. Wie das sehr zuverlässige Online-Portal Deadline bestätigt, ist ein neuer Solo-Film über den DC Comichelden Batman mit Ben Affleck als Hauptdarsteller und Regisseur in Arbeit. Offiziell bestätigen wird Warner Bros. die Meldung vielleicht während der Präsentation des Studios am Samstagmorgen bei der Comic Con in San Diego. Doch wenn Deadline es berichtet, sollte es recht sicher sein.

ANZEIGE

Dabei soll der neue Batman-Film bereits deutlich weiter vorangeschritten sein als zuvor gedacht. Nicht Chris Terrio, wie von Latino Review vermutet, soll der Autor des neuen Batman-Abenteuers sein, sondern Ben Affleck höchstpersönlich gemeinsam mit Geoff Johns. Johns ist eine wahre Größe in der Comicwelt. Der aktuelle Chief Creative Officer von DC hat an zahlreichen Comicreihen, darunter "Green Lantern", "Batman" und "The Flash" geschrieben, ebenso wie an den Serienumsetzungen wie "Arrow" und "The Flash", die er gemeinsam mit Greg Berlanti produziert. Auch an der kommenden "Supergirl"-Serie ist er beteiligt. Terrio war die naheliegende Vermutung, weil er auch Afflecks Argo geschrieben hat und die Drehbücher zu Batman v. Superman: Dawn of Justice sowie zu Justice League lieferte, doch gegen die Kombo Affleck und Johns als Autoren ist nichts einzuwenden. Die beiden sollen ihren Rhythmus gefunden haben und der erste fertige Drehbuchentwurf soll bereits Ende des Sommers bei Warner eingereicht werden. Der nächste Batman sei für das Studio eine Priorität (kein Wunder angesichts des nachhaltigen Erfolgs des Franchises). Ob er tatsächlich The Batman heißen wird, ist unbekannt.

In die Kinos soll der neue Batman nach dem ersten Teil des Justice-League-Zweiteilers kommen, also vermutlich 2018. Zuvor wird Affleck noch den Prohibitionsthriller Live By Night inszenieren, dessen Dreharbeiten im November anlaufen. Der Batman in seinem Solo-Film soll von den Ereignissen von Batman v. Superman und Justice League  geprägt sein. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir Affleck als Batman in fünf verschiedenen Filmen über die nächsten vier Jahre sehen: Batman v. Superman: Dawn of Justice und Suicide Squad 2016, Justice League Teil 1 2017, seinem Batman-Film 2018 und Justice League Teil 2 2019.