Quelle: Quiver Distribution

Lethal Weapon 5 kann nicht schnell genug für Mel Gibson kommen. Einst war er einer der größten Hollywood-Stars überhaupt, nach einer Reihe von Skandalen und Alkoholproblemen ist Gibson inzwischen in die Hölle der Direct-to-DVD-Produktionen hinabgestiegen, in der Bruce Willis und John Cusack seit Jahren schon ihr Dasein fristen. Von den insgesamt elf Filmen, in denen Gibson seit 2018 zu sehen war, erhielt nur das Drama Father Stu eine breite Kinoauswertung in den USA. Die meisten anderen liefen entweder in einigen wenigen Kinos parallel zum Video-On-Demand-Start oder sind direkt im Stream erschienen. In den meisten dieser Filme spielte Gibson auch nicht die Hauptrolle, sondern die zweite oder dritte Geige neben jüngeren und weniger bekannten Schauspielern.

Das sieht bei seiner neusten Rolle im Heist-Thriller Bandit nicht anders aus, doch der Film selbst sieht immerhin interessanter aus als die meisten seiner neuen Streifen aus. Allan Ungar, Regisseur der beliebten "Uncharted"-Fanfilms mit Nathan Fillion, verfilmte mit Bandit die faszinierende Geschichte des berüchtigten Bankräubers Gilbert Galavan Jr., der aus einem Gefängnis in Michigan ausgebrochen und nach Kanada geflohen ist, wo er unter dem Namen Robert Whiteman ein neues Leben angefangen at. Seine kriminelle Karriere kam in Kanada jedoch erst richtig in Fahrt. Mit ausgeklügelten Plänen, cleveren Verkleidungen und ohne Gewaltanwendung hat der Gentleman-Kriminelle 59 Banken in Folge in Kanada ausgeräumt, damit einen Rekord für aufeinanderfolgende Banküberfälle aufgestellt und sich so den Spitznamen "The Flying Bandit" verdient.

Josh Duhamel (Transfomers) spielt in Bandit Galvan Jr. Elisha Cuthbert ("24") spielt die fürsorgliche Sozialarbeiterin Andrea, in die sich der charismatische Kriminelle verliebt. Um für die Frau seiner Träume zu sorgen, macht er das, was er am besten kann und umgarnt sie mit erbeutetem Geld und Geschenken. Um seine Einnahmen noch weiter zu erhöhen, wendet er sich an den Kredithai und Gangster Tommy Kay (Gibson), der in die Planung und Ausführung seiner Überfälle gegen Beteiligung investieren soll. Nestor Carbonell (The Dark Knight) verkörpert Detective John Snydes, der dem Bankräuber dicht auf den Fersen ist.

Der Trailer zu Bandit (unten) sieht tatsächlich unterhaltsam aus, wobei Duhamel ganz eindeutig das Highlight des Films zu sein scheint. Schade, dass er hierzulande höchstwahrscheinlich nicht in die Kinos kommen wird. In den USA wurde Bandit bereits am 23. September in ausgewählten Kinos und über Video-On-Demand veröffentlicht.

Bandit Mel Gibson Poster