Archive 81 Staffel 2

Dina Shihabi in "Archive 81" © 2022 Netflix

Quelle: Deadline

James Wan ist der unumstrittene König des modernen Horrorkinos. Mit Saw, Insidious und Conjuring hat er drei der erfolgreichsten Horror-Franchises der Gegenwart ins Leben gerufen und auch sein letzter Genrestreich Malignant wird möglicherweise demnächst fortgesetzt werden.

Ohne Frage hat Wan ein gutes Händchen für Horrorhits und besitzt ein gutes Gespür dafür, wie man Kinogängern am besten Angst einjagt. Kurioserweise ist er aber im Fernsehen deutlich weniger erfolgreich. Sein Serien-Reboot "MacGyver" hat es immerhin auf fünf Staffeln gebracht, doch die letzten beiden von Wan produzierten Genreserien "Swamp Thing" und "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" wurden jeweils nach einer Staffel abgesetzt. Daraus wurde jetzt ein Absetzungs-Hattrick, denn auch seine neuste Horrorserie "Archive 81" wurde zwei Monate nach ihrer Veröffentlichung von Netflix nach nur einer Season eingestellt. Etwas überraschend ist dabei, dass "Archive 81" in den USA sogar kurze Zeit auf Platz 1 der wöchentlichen Netflix-Top-10 geschafft hat. Offensichtlich haben die Zuschauerzahlen im Verhältnis zum Serienbudget jedoch nicht ausgereicht, um die Serie fortzusetzen.

"Archive 81" basiert auf dem gleichnamigen Horror-Podcast und handelt vom Archivar Dan (Mamoudou Athie), der den Auftrag erhält, einige durch ein Feuer beschädigte Videobänder aus dem Jahr 1994 zu restaurieren. Dabei stößt er auf das Werk der Dokumentarfilmerin Melody (Dina Shihabi), die die Bewohner des Mehrfamilienhauses "The Visser" interviewt und dabei einem gefährlichen Kult auf die Schliche kommt. Je tiefer Dan in seine Recherchen eintaucht, desto mehr wird er davon überzeugt, dass er Melody vor einem grauenhaften Schicksal bewahren kann, das ihr vor 25 Jahren widerfahren ist.

"Archive 81" löste zwar am Ende der ersten Staffel sein Hauptmysterium auf, endete aber dennoch mit einem großen Cliffhanger für den Hauptcharakter. Wohlwollend kann man es natürlich auch als ein typisches Horrorfilmende verbuchen, das bewusst etwas offen gelassen wurde, doch natürlich was es nicht geplant, dass die Serie damit endet.

Unten findet Ihr den Trailer zu "Archive 81". Hat wer von Euch die Serie geschaut?