The Last Witch Hunter Trailer

Quelle: Summit Entertainment

Ich hätte mir eigentlich nie gedacht, dass ein Teil aus der Fast-&-Furious-Reihe zu den weltweit erfolgreichsten Filmen aller Zeiten gehören würde, geschweige denn, in der Top 5 sein würde. Und doch ist es momentan der Fall. Mit über $1,35 Milliarden (fast $600 Mio über dem sechsten Film!) hat Fast & Furious 7 alle Filme an den Kinokassen hinter sich gelassen, mit der Ausnahme von Avatar, Titanic und Marvel’s The Avengers, wobei es nicht ausgeschlossen ist, dass er den letzteren ebenfalls toppen wird. Für den Erfolg des Films gibt es zahlreiche Faktoren – tolles Marketing, die gestiegene Beliebtheit der Reihe, die riesige Expansion des chinesischen Kinomarkts und natürlich Paul Walkers Tod. Es war der perfekte Sturm, bei dem alle Faktoren zum richtigen Zeitpunkt zusammenkamen, nicht unähnlich The Dark Knight vor sieben Jahren.

Die Frage ist nun, ob der riesige Erfolg des Films sich auch insgesamt positiv auf die Karrieren der Beteiligten außerhalb der Filmreihe auswirken wird. Die meisten Stars aus dem Film konnten nämlich nicht viele Riesenerfolge außerhalb des Franchises feiern. Abgesehen von Guardians of the Galaxy, dessen Erfolg ganz andere Gründe hatte, hatte Vin Diesel seinen letzten großen Hit außerhalb der F&F-Reihe mit Der Babynator vor zehn Jahren und davor eigentlich nur in xXx – Triple X.

Dieses Jahr startet er den Versuch, nach Dom Toretto und Richard B. Riddick, eine weitere Badass-Franchise-Figur zu etablieren und tritt dabei in die Fußstapfen von Jeremy Renner und Gemma Arterton – er jagt Hexen! In The Last Witch Hunter spielt Diesel Kaulder, den letzten noch lebenden Hexenjäger, der einst die mächtige Hexenkönigin besiegte, von ihr aber mit dem Fluch der Unsterblichkeit belegt wurde. In unserer Zeit wird die Hexenkönigin zum neuen Leben erweckt und es kommt zum finalen Showdown zwischen ihr und Kaulder in New York. Hilfe bekommt Kaulder in seinem, Kampf von einer "guten" Hexe, gespielt vom rothaarigen "Game of Thrones"-Star Rose Leslie. Außerdem spielen hier Elijah Wood und Schauspiellegende Michael Caine mit, als ein Priester, der Kaulder in seinem Kampf ebenfalls zur Seite steht.

The Last Witch Hunter startet in Deutschland am 22.10. dieses Jahres und wir haben bereits den allerersten US-Trailer sowie das Teaser-Poster zum Film. Beide findet Ihr unten. Ein wenig erinnert mich das Ganze schon an Hänsel & Gretel: Hexenjäger, aber auch an Filme wie Duell der Magier und Der letzte Tempelritter. Hoffen wir mal, dass er weniger wie die beiden Cage-Flops ist. Ich würde Diesel auf jeden Fall einen weiteren Erfolg gönnen.

The Last Witch Hunter Trailer & Poster