DuckTales Serie Teaser

Quelle: Disney XD

"Fuller House", "Akte X", "24", "Prison Break" – egal wohin man schaut, Revivals von einst erfolgreichen Serien sind aktuell hoch im Trend. Und wieso sollte das nicht auch für Animationsserien gelten, mit denen eine ganze Generation von Kindern aufgewachsen ist? Diese Frage stellten man sich wohl vor zwei Jahren bei Disney und kündigte im Februar 2015 die Rückkehr von "DuckTales" ins Fernsehen für das Jahr 2017 an. Lange hat man seitdem von dem Revival nichts mehr gehört, doch vergessen hat man es bei Disney nicht und jetzt wurde der allererste Teaser veröffentlicht, der uns daran erinnert, dass die Serie nächstes Jahr tatsächlich kommen wird:

Genau genommen zeigt der Teaser nichts, doch ich lehne mich vermutlich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass die bekannte Titelmelodie, die am Ende des Videos ertönt, bei den meisten, die Ende der Achtziger oder Anfang der Neunzigern aufgewachsen sind, für eine wohlige Gänsehaut oder zumindest ein warmes Nostalgiegefühl sorgt. Ich kann jedenfalls immer noch nicht aufhören, die Melodie weiter vor mich hin zu summen. DuckTales, woo-oo!

Die neuen Abenteuer von Dagobert Duck und seinen Neffen Tick, Trick und Track werden nächstes Jahr von Disney XD ausgestrahlt werden. Auch Auftritte von beliebten Charakteren wie Daniel Düsentrieb, Mac Moneysac, Frieda, ihrer Enkelin Nicky, dem Butler Johann und der Hexe Gundel Gaukeley sind für die Neuauflage vorgesehen.

"DuckTales – Neues aus Entenhausen" lief ursprünglich zwischen 1987 und 1990 und zählte insgesamt 100 Folgen. Die Fans von früher können die neue Serie mit ihren Kindern genießen und die "DuckTales" einer neuen Generation näherbringen. Ich wünsche der Serie auf jeden Fall Erfolg, denn dann bringt Disney ja vielleicht auch "Darkwing Duck" und "Chip und Chap" zurück, meine persönlichen Favoriten unter Disneys Zeichentrickserien. Doch vor allem hoffe ich natürlich, dass die neue "DuckTales"-Serie genau so viel Charme besitzt wie die alte.