Ash vs Evil Dead Serie

Quelle: The Hollywood Reporter

Die "Evil Dead"-Fernsehserie nimmt weiter Form an. Bereits vor einiger Zeit hat Bruce Campbell in einem Interview erzählt, dass er in "Ash vs. Evil Dead" nicht alleine gegen die Mächte des Bösen kämpfen wird, sondern dass ein Trio im Mittelpunkt der Serie stehen wird. Mit einer neuen Figur soll Ash eine richtige Männerfreundschaft haben, mit der anderen gibt es gewissermaßen eine Vater-Tochter-Beziehung. Zu jedem Zeitpunkt stand die Besetzung der beiden Rollen allerdings noch nicht fest und auch weitere Details zu den Figuren waren nicht bekannt. Das ändert sich jetzt, denn der Sender Starz hat die beiden Parts besetzt. Ray Santiago ("Dexter") und Dana DeLorenzo (Harold & Kumar – Alle Jahre wieder) werden die Sidekicks des Kettensäge-schwingenden Titelhelden spielen

Ash vs Evil Dead Serie Cast

Beide traten bislang vor alle in kleineren Nebenrollen in Erscheinung und haben mit "Ash vs. Evil Dead" nun eine Chance auf ihren großen Durchbruch. Santiago wird in der Serie Pablo Simon Bolivar spielen (keine Verwandtschaft zum Unabhängigkeitskämpfer, nehme ich an), einen idealistischen Einwanderer, der zu Ashs loyalem Sidekick wird und an Ashs Heldenhaftigkeit glaubt, auch wenn Ash es selbst nicht tut. DeLorenzo spielt Kelly Maxwell, eine launische, ausgelassene Junge Frau, die ihrer Vergangenheit zu entkommen versucht und widerstrebend in Ashs und Pablos Kampf gegen das Böse hineingezogen wird. Letztlich findet Kelly aber mit den beiden auch eine neue, wenn auch ungewöhnliche Familie.

Es wird interessant sein, wie der bislang doch recht einzelgängerische und nicht gerade umgängliche Ash mit zwei Sidekicks zusammenarbeiten wird. Man kann als Fan natürlich nur hoffen, dass sie unseren Helden nicht zu sehr in den Hintergrund drängen, doch prinzipiell habe ich nichts gegen ein wenig frisches Blut. Apropos Blut – laut Campbell wird es davon in der neuen Serie sehr viel geben. Wer andere Serien des Senders Starz kennt – wie beispielsweise "Spartacus" oder "Black Sails" – weiß, dass hier mit Blut und Gore nicht gegeizt wird.

Die aus zehn halbstündigen Folgen bestehende erste Staffel der Serie soll noch diesen Frühling in Neuseeland vor die Kameras gehen. Sam Raimi, der Regisseur der Original-Trilogie, wird die erste Folge der Serie selbst inszenieren und die Serie gemeinsam mit Rob Tapert und Bruce Campbell auch produzieren. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Starz sie noch dieses Jahr ausstrahlen. Für alle Horrorfans ein Muss!