Wonder Woman 3 Lynda Carter

Lynda Carter in Wonder Woman 1984 © 2020 Warner Bros. Pictures

Quelle: DC FanDome

Artikel enthält Spoiler zu Wonder Woman 1984!

Für die meisten jüngeren Kinogänger heutzutage ist Gal Gadot Wonder Woman. Die israelische Schauspielerin Schlüpfte 2016 in Batman v Superman: Dawn of Justice erstmals in die Rolle der Amazone und hat die meisten Kritiker und Fans begeistert. Doch die älteren Jahrgänge erinnern sich sicherlich auch an eine andere Wonder Woman. Lynda Carter verkörperte die Superheldin von 1975 bis 1979 im Fernsehen. Groß waren daher die Freude und Überraschung ihrer Fans als Carter in der Abspannszene von Wonder Woman 1984 als Asteria aufgetaucht ist, eine mythische Amazone, der die goldene Rüstung ursprünglich gehörte, die Wonder Woman am Ende des Sequels trägt.

Was einfach ein kleiner Gag oder Easter Egg hätte sein können, hat aber offenbar eine größere Bedeutung, denn beim DC FanDome am Wochenende verriet Regisseurin Patty Jenkins, dass Carter die Rolle im bereits angekündigten Wonder Woman 3 wieder verkörpern würde. Zudem bestätigte sie Fortschritte beim dritten Film, der aktuell noch keinen Starttermin hat: (aus dem Englischen)

Gal ist traurig, nicht hier sein zu können, aber sie ist die meistbeschäftigte Person auf der Welt mit drei Kindern und den Dreharbeiten. Also ist sie traurig, dass sie nicht hier sein kann. Aber wir freuen uns alle drei sehr auf einige aufregende Dinge, die uns mit Wonder Woman 3 erwarten.

Der erste Wonder Woman ist einer der beliebtesten Filme des DCEU. Der zweite kam hingegen deutlich weniger positiv an. Als ich zuletzt einen Artikel zu Wonder Woman 3 bei Facebok veröffentlicht habe, waren die Kommentare über Wonder Woman 1984 – milde ausgedrückt – wenig enthusiastisch. Nichtsdestotrotz hält Warner an Patty Jenkins als Regisseurin und Autorin fest. Noch vor der Veröffentlichung von WW84 erzählte sie, dass sie bereits eine Idee für den dritten Teil habe, der voraussichtlich in der Gegenwart spielen und die bisherige Geschichte von Diana Prince abschließen wird.