© 2019 Blizzard Entertainment

Quelle: Gamespot

Heutzutage bringen viele "Warcraft" hauptsächlich mit dem extrem beliebten, Online-Rollenspiel "World of Warcraft" in Verbindung. Mit über 5 Millionen aktiven Abonnenten und über 100 Millionen registrierten Accounts ist es auch das erfolgreichste MMORPG der Welt.

Doch als "World of Warcraft" 2004 erstmals live ging, existierte das "Warcraft"-Franchise bereits seit zehn Jahren und bestand aus Gesellschaftsspielen, Romanen und vor allem drei Computerspielen, mit denen alles begann. Das letzte PC-Echtzeit-Strategiespiel der Reihe, "Warcraft III: Reign of Chaos" erschien 2002, erfreute sich massiver Beliebtheit und wird demnächst in einem neuen Look wiederveröffentlicht werden. Im Rahmen der BlizzCon diesen Monat kündigte Entwickler und Publisher Blizzard Entertainment eine in 4KK/UHD-remasterte Version des Spiels an, die unter dem Titel "Warcraft III: Reforged" 2019 erscheinen wird. Auch die Erweiterung "The Frozen Throne" bekommt ein Remaster. Die neue Version soll neben deutlich besserer Auflösung auch aufgebesserte Figurendesigns sowie Referenzen und Verknüpfungen zu "World of Warcraft" enthalten.

Doch wie sieht es eigentlich mit einem echten vierten Teil der Reihe? Aktuell gar nicht, laut Blizzard-produzent Pete Stilwell: (aus dem Englischen)

Ich meine, ich würde nichts ausschließen, aber wir haben aktuell keine Pläne für "Warcraft IV". "Warcraft III: Reforged" richtig hinzubekommen, ist momentan unsere absolute Priorität.

Das bedeutet natürlich nicht, dass "Warcraft IV" niemals kommen wird. Die ungeschriebenen Gesetze des guten Geschäfts sprechen eigentlich alle dafür, dass "Warcraft" irgendwann mit einem neuen Echtzeit-Strategieabenteuer zurückkehren wird. Jedoch wird das offenbar nicht in absehbarer Zeit sein.

Offen bleibt auch, wie die Zukunft des geplanten Warcraft-Filmfranchises aussieht. Der erste Film kam in der Kritik, gelinde gesagt, nicht sonderlich gut weg und floppte in den USA auch an den Kinokassen. In China, wo WoW enorm populär ist, war Warcraft – The Beginning jedoch ein Riesenhit. Sollte also ein zweiter Warcraft-Kinofilm produziert werden, wird der Fokus ganz klar auf dem chinesischen Publikum liegen (wie inzwischen so häufig bei Sequels aus Hollywood).

Unten könnt Ihr Euch die Trailer zu "Warcraft III: Reforged" zu Gemüte führen. Werden Ihr Euch das Spiel (noch mal) holen?