Victoria Staffel 3

© 2019 ITV

Quelle: Sky

ANZEIGE

Nach ihrem Ausstieg als Doktors Begleiterin Clara Oswald fand Jenna Coleman schnell eine neue Anstellung im britischen Fernsehen. Seit 2016 ist sie in ITVs "Victoria" als titelgebende junge britische Monarchin des 19. Jahrhunderts zu sehen. Neben den frühen Jahren ihrer Regentschaft schildert die Serie auch ihre liebevolle, aber nicht immer einfache Ehe mit Prinz Albert (Tom Hughes).

Die deutsche Ausstrahlung der dritten Staffel ließ etwas länger als sonst auf sich warten. In Großbritannien lief sie bereits Anfang des Jahres. Hierzulande wird sie demnächst über Weihnachten beim Bezahlsender Sky 1 ihre Premiere feiern. Die acht Folgen der dritten Staffel werden vom 23. bis zum 26. Dezember jeden Abend ab 20:15 jeweils im Doppelpack ausgestrahlt werden sowie bei Sky Go und Sky Ticket abrufbar sein.

Staffel 3 beginnt im Jahr 1948. Victoria und Albert haben bereits sechs Kindern und nähern sich ihrem 30. Lebensjahr. Zu den Themen der Staffel gehören Alberts Suche nach seinem Platz im königlichen Leben sowie das plötzliche Auftauchen von Victorias Halbschwester Feodora (Kate Fleetwood). Auch Victorias Beziehung zum Außenminister Lord Palmerston (Laurence Fox) gestaltet sich schwierig. Die von Prinz Albert vorangetriebene Vorbereitung der ersten Weltausstellung in London im Jahr 1851 zieht sich ebenfalls durch die Staffel durch.

Eine vierte Staffel wurde von ITV noch nicht offiziell in Auftrag gegeben, gilt jedoch als recht wahrscheinlich. Coleman selbst hat jedoch gewarnt, dass es bis zur nächsten Season etwas länger dauern könnte. Längere, unregelmäßige Pausen zwischen den Serienstaffeln sind im britischen Fernsehen nicht unüblich. Die Schauspielerin ist aktuell anderweitig beschäftigt. Sie spielt eine der Hauptrollen in der Serienkiller-Serie "The Serpent" von BBC und Netflix.

Den englischsprachigen Trailer zur dritten "Victoria"-Staffel findet Ihr unten: