Utopia Staffel 2

© 2020 Amazon Studios

Quelle: TVLine

Eine der in ihrer Machart einzigartigsten Serien des letzten Jahrzehnts war die britische "Utopia" über eine Gruppe von Außenseitern, die als Fans einer obskuren, dafür aber unheimlich prophetischen Graphic Novel einer großen Verschwörung auf die Schliche kommen, die die Menschheit bedroht. Musikalisch und stilistisch gibt es einfach nichts Vergleichbares. Leider hat Channel 4 die Serie nach zwei Staffeln unverrichteter Dinge abgesetzt.

Als HBO dann ein US-Remake der Serie vom Meisterregisseur David Fincher und seiner Gone-Girl-Autorin Gillian Flynn angekündigt hat, hatte ich die Hoffnung, dass die Geschichte beim zweiten Versuch zu Ende erzählt werden könnte, und mit Fincher, Flynn und HBO war die Serie auch in wirklich guten Händen. Vielleicht zu guten, denn Finchers Vorstellungen für die Serie, die er größtenteils schon besetzt hatte, u. a. mit seiner Verblendung-Darstellerin Rooney Mara als mysteriöse Jessica Hyde, sprengte er HBOs Budgetrahmen. Man wurde sich nicht einig, Fincher verließ die Serie und HBO gab die Entwicklung auf. Flynn ist jedoch dran geblieben und fünf Jahre nach dem Kollaps des Projekts bei HBO ist die neue "Utopia" im September bei Amazon Prime erschienen. Doch ihr erging es nicht besser als der britischen Vorlage, denn nach verhaltenen Reaktionen seitens der Zuschauer und Kritiker auf die erste Staffel, hat Amazon jetzt die Absetzung der Serie bestätigt. So viel dazu nach einer langen Entwicklungszeit.

Die erste (und letzte) "Utopia"-Staffel, die komplett von Flynn selbst geschrieben wurde, folgt in vielen Teilen recht genau der Vorlage. Auch hier sind es einige junge Anhänger eines Kultcomics, die ins Visier einer geheimnisvollen, übermächtigen und sich vor nichts zurückschreckenden Organisation geraten. Sasha Lane (Hellboy: Call of Darkness) spielt die Schlüsselrolle der Jessica Hyde. Jessica Rothe (Happy Deathday), Rainn Wilson ("The Office"), Christopher Denham (Argo), Cory Michael Smith ("Gotham"), Fiona Dourif (Curse of Chucky), Ashleigh LaThrop ("The 100") und John Cusack (High Fidelity) in seiner ersten Serien-Hauptrolle ergänzten den Cast. Den Trailer zur Serie findet Ihr unten:

Hättet Ihr Euch mehr von "Utopia" gewünscht?