Filme 2014 illegale Downloads

Quelle: Variety

Vorgestern haben wir Euch noch die Top 10 der 2014 am häufigsten über das File-Sharing-Protokoll BitTorrent heruntergeladenen Serien vorgestellt. Doch auch Kinofilme waren unter Internet-Piraten 2014 wieder sehr beliebt. Kein Wunder, denn die Zeiten von Wackelkameras im Kinosaal sind vorbei. Immer häufiger werdende Studio-Leaks und Academy-Screener sorgen dafür, dass viele Filme recht schnell nach dem Kinostart in hoher Qualität im Internet auftauchen. Die Firma Excipio, die mit sich mit der Internet-Piraterie beschäftigt, hat über das Brancheblatt Variety jetzt die Zahlen der 20 am häufigsten illegal heruntergeladenen Filme von 2014 veröffentlicht. Die Erhebungsmethode unterscheidet sich dabei von der, die TorrentFreak bei den Serien anwendet, denn es kommen alle illegalen Downloads in Frage, nicht nur welche, die über BitTorrent ablaufen (wie auch immer man an diese Zahlen herankommt). So erklärt sich auch, weshalb die Download-Zahlen deutlich höher sind, als auf der Liste vom Vorjahr und es lässt sich nur erahnen, wie hoch die eigentlichen Zahlen auch bei den Serien sind.

ANZEIGE

Martin Scorseses The Wolf of Wall Street war ein ordentlicher Hit an den Kinokassen, doch unter Internet-Piraten war der oscarnominierte Film ein wahrer Überflieger. Als einziger Film erreichte er 2014 mehr als 30 Millionen illegale Downloads. Nur knapp dahinter und knapp unter 30 Millionen platzierte sich Disneys Die Eiskönigin. Platz 3 wurde von RoboCop belegt, wobei das Tracking hier zwischen dem Remake und dem Originalfilm von 1987 nicht unterscheiden kann, sodass die Zahlen etwas verzerrt sind. Auch in die Zahlen von The Legend of Hercules flossen wohl einige Downloads des anderen Hercules-Films von 2014 mit ein. Diese Verzerrung soll jedoch unwesentlich sein. Hat Der Hobbit – Eine unerwartete Reise Platz 1 der entsprechenden Liste von 2013 belegt, kam das mittlere Hobbit-Abenteuer lediglich auf Platz 5, hinter Gravity und der bereits erwähnten Top 3.

Insgesamt finden sich in der Top 20 zehn Filme von 2013 und vier weitere aus dem ersten Quartal von 2014. Das überrascht wenig, denn diese Filme haben den Vorteil, 2014 am längsten verfügbar gewesen zu sein. So wird Guardians of the Galaxy sicherlich sehr weit oben auf der entsprechenden Liste von 2015 zu finden sein. Ein wenig überraschend ist, dass der früh geleakte The Expendables 3 es nicht unter die ersten 20 geschafft hat.

Unten könnt Ihr die komplette Top 20 der 2014-Favoriten von Internet-Piraten sehen:

  1. The Wolf of Wall Street (30,035 Mio Downloads)
  2. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (29,919 Mio Downloads)
  3. RoboCop (29,879 Mio Downloads)
  4. Gravity (29,357 Mio Downloads)
  5. Der Hobbit – Smaugs Einöde (27,627 Mio Downloads)
  6. Thor – The Dark Kingdom (25,749 Mio Downloads)
  7. The Return of the First Avenger (25,628 Mio Downloads)
  8. The Legend of Hercules (25,137 Mio ownloads)
  9. X-Men – Zukunft ist Vergangenheit (24,38 Mio Downloads)
  10. 12 Years a Slave (23,653 Mio Downloads)
  11. Die Tribute von Panem – Catching Fire (23,543 Mio Downloads)
  12. American Hustle (23,143 Mio Downloads)
  13. 300: Rise of an Empire (23,096 Mio Downloads)
  14. Transformers: Ära des Untergangs (21,65 Mio Downloads)
  15. Godzilla (20.956 Mio Downloads)
  16. Noah (20,334 Mio Downloads)
  17. Die Bestimmung – Divergent (20,312 Mio Downloads)
  18. Edge of Tomorrow (20.299 Mio ownloads)
  19. Captain Phillips (2,5 Mio Downloads)
  20. Lone Survivor (2,4 Mio Downloads)