Tommy Staffel 2

Edie Falco in "Tommy" © 2020 CBS Broadcasting, Inc. All Rights

Quelle: CBS

Dreizehn Staffeln, vier gewonnene Emmys, zwei Golden Globes und siebzehn weitere Nominierungen für diese beiden Preise: Das ist die Gesamtbilanz der Serien "Die Sopranos" und "Nurse Jackie" für die Schauspielerin Edie Falco. Erfolgreicher kann eine TV-Karriere kaum sein. Auch Paul Attanasio kann als Schöpfer der Hitserien "Homicide" und "Bull" auf einige Erfolge zurückblicke. Falcos und Attanasios gemeinsame Serie "Tommy" kann sich jedoch nicht in diese Erfolgslisten einreihen, denn CBS hat sie nach nur einer Staffel aus zwölf Folgen eingestellt.

In "Tommy" spielte Falco Abigail "Tommy" Thomas, eine lesbische Polizistin, die ursprünglich aus New York kommt, der als erster Frau die Leitung des LAPD übertragen wird. In dem Job muss sie sich gegen erhebliche Widerstände behaupten.

"Tommy" erzielte bei CBS stabile Zuschauerzahlen mit rund 5 Millionen Zuschauern pro Folge, was bei allen anderen Sendern vermutlich für eine Verlängerung ausgereicht hätte. Bei CBS ist diese Quote jedoch unter dem Durchschnitt gewesen und insbesondere in der werberelevanten jungen Zielgruppe schnitt "Tommy" schwach ab. Als Konsequenz wurde ihr der Stecker gezogen.

Falcos Co-Stars Adelaide Clemens (Silent Hill: Revelation 3D) und Michael Chernus ("Orange Is the New Black") äußerten über Instagram ihr großes Bedauern über die Entscheidung des Senders:

Wann und wo die einzige "Tommy"-Staffel in Deutschland laufen wird, steht noch nicht fest. Unten könnt Ihr den Trailer zur Serie sehen.

Advertisement