Quelle: Netflix

Nicht nur Netflix' Seriengeschäft boomt, sondern auch die Filmproduktion des Streaming-Anbieters nimmt immer größere Dimensionen ein. Mit Bright veröffentlichte Netflix Ende letzten Jahres seinen bislang teuersten Film, für Mudbound erhielt der VOD-Riese seine ersten Oscarnominierungen und Netflix' neuste Strategie ist es, anderen Studios Filme abzukaufen, die ursprünglich für einen Kinostart vorgesehen waren, wie The Cloverfeild Paradox für satte $50 Mio oder Auslöschung mit Natalie Portman, der lediglich in Nordamerika und in China in den Kinos laufen wird.

In der Kritik haben Netflix' Filme, von Mudbound mal abgesehen, zuletzt keine gute Zeit gehabt. Sowohl David Ayers Bright als auch Duncan Jones' Mute wurden zum Start zerrissen, obwohl gerade letzterer im Marketing noch sehr vielversprechend aussah.

Ein weiterer potenziell interessanter Netflix-Film erwartet uns nächsten Monat und wenn ich ehrlich bin, wusste ich vor der Veröffentlichung des Trailers nicht von seiner Existenz. In The Outsider spielt Oscarpreisträger Jared Leto (Dallas Buyers Club) den US-Soldaten Nick Lowell, einen ehemaligen Kriegsgefangenen in Japan, der mit Hilfe seines der Yakuza angehörigen Zellengenossen freikommt. Dadurch steht er in der Schuld der Yakuza und arbeitet sich langsam in Japans krimineller Unterwelt der Nachkriegszeit hoch.

The Outsider wird am 9. März bei Netflix veröffentlicht werden. Der atmosphärische Trailer, den Ihr unten in der OmU-Fassung sehen könnt, macht mich sehr neugierig, auch wenn man ihm kaum anmerkt, dass der Film in einem historischen Setting spielt und nicht in der Gegenwart. Ich empfinde eine gewisse Faszination für die japanische Kultur und die traditionsreiche Unterwelt der Yakuza, sodass ich auf die Einblicke gespannt bin, die der Film gewähren wird.

Emile Hirsch (Into the Wild), Tadanobu Asano (Thor) und Rory Cochrane (Black Mass) spielen neben Leto im Film mit. Martin Zandvliet, der dänische Regisseur des oscarnominierten Films Unter dem Sand, führte bei The Outsider Regie. Ursprünglich sollte Michael Fassbender die Hauptrolle spielen und Daniel Espinosa (Safe House) Regie führen. Später kamen Tom Hardy und Takashi Miike an ihre Stelle und mit ihnen wäre The Outsider vermutlich noch höher auf meiner Guckliste.

Unten findet Ihr das ebenfalls sehr stylische Poster zu The Outsider:

The Outsider Jared Leto Poster