Quelle: Lionsgate

Oscargewinner Nicolas Cage hat schon in unterschiedlichsten Filmen und Filmgenres im Laufe seiner Karriere mitgespielt. Von Komödien wie Mondsüchtig und Peggy Sue hat geheiratet über Comicverfilmungen wie Ghost Rider und Kick-Ass, Actionfilme wie The Rock und Con Air und ernste Dramen wie Leaving Las Vegas und Pig bis hin zu was auch immer sein bizarres The-Wicker-Man-Remake war, war alles dabei. Genau genommen fast alles, denn Nicolas Cage hat noch nie in einem Western mitgespielt. Doch auch das ändert sich jetzt und das gleich doppelt. Vergangenes Jahr hat Cage erst den Western The Old Way in Montana abgedreht und kam so sehr auf den Geschmack, dass er unmittelbar darauf in Butcher’s Crossing mitgespielt hat. Letzterer feierte bereits beim Toronto International Film Festival im September seine Weltpremiere, doch The Old Way wird als erster regulär für die breite Masse veröffentlicht werden.

Am 6. Januar kommt The Old Way in die nordamerikanischen Kinos und wird eine Woche später, ab dem 13. Januar, n den USA auch über Video-On-Demand und digital vertrieben. In Deutschland hat der Film leider noch keinen Veröffentlichungstermin, was wir Euch aber schon zeigen können, ist der erste Trailer:

Cage spielt in The Old Way den berüchtigten Revolverhelden Colton Briggs, der sein tödliches Handwerk jedoch aufgegeben hat, nachdem er seine Frau kennengelernt hatte. Doch die Vergangenheit lässt ihn nicht los und als der Sohn eines Mannes, den Briggs getötet hat, auf seine Farm kommt und seine Frau tötet, schnallt sich Briggs wieder die Revolver um und sinnt auf Rache. Ausgerechnet seine zwölfjährige Tochter Brooke (Ryan Kiera Armstrong) wird dabei zu seiner Begleiterin und Partnerin, die er in den Schießkünsten ausbildet.

Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt für Cage, sich im uramerikanischsten aller Filmgenres auszuprobieren als während der aktuellen Renaissance seiner Karriere, die nach längerer Direct-to-DVD-Schrottfilm-Phase mit Mandy begonnen hat und mit Pig und Massive Talent zementiert wurde. Cage ist plötzlich wieder ein gefragter Star und durch seine Eigenheiten auch eine regelrechte Kultfigur. The Old Way wirkt auf mich wie eine Mischung aus True Grit und John Wick, doch es gibt sicherlich schlechtere Filme, mit denen man verglichen werden kann. Ich freue mich jedenfalls auf ihn.

The Old Way Nicolas Cage Poster