Quelle: Netflix

Für viele Actionfans gehören The Raid und dessen Fortsetzung zu den besten Genrevertretern der letzten Jahre. Leider hat Regisseur Gareth Evans kürzlich bestätigt, dass er nicht länger vorhat, die Reihe mit The Raid 3 fortzusetzen. Eine bittere Nachricht für die Fans, doch vielleicht spendet ihnen der kommende Netflix-Actioner The Night Comes for Us ein wenig Trost. Der Film vereint The-Raid-Stars Iko Uwais und Joe Taslim wieder vor der Kamera und lässt Kugeln, Messer, Fäuste und Knie wieder fliegen.

In The Night Comes for Us spielen Taslim und Uwais Kindheitsfreunde Ito und Arian, die langsam in den Rängen der Triaden aufgestiegen sind. Arian wird des ständigen Tötens jedoch müde und rettet das Leben eines jungen Mädchens, was ihn zur Zielscheibe seiner ehemaligen Auftraggeber macht. Ausgerechnet Ito wird auf ihn angesetzt, Bruder gegen Bruder. In The Raid standen Uwais und Taslim als Rama und Jaka noch auf der gleichen Seite, in The Night Comes for Us dürfen sie ihre beachtlichen Kampftalente gegeneinander unter Beweis stellen.

The Night Comes for Us feierte im September beim Fantastic Film Festival in Austin Premiere. Netflix schnappte sich schnell die Vertriebsrechte und wird den Film bereits am 19. Oktober weltweit veröffentlichen. Der Trailer unten vermittelt einen guten Eindruck davon, was die Zuschauer erwartet:

The Night Comes for Us Poster & Trailer

Regie führte bei The Night Comes or Us Timo Tjahjanto, der auch schon den knallharten Actioner Headshot mit Uwais gedreht und mit The-Raid-Regisseur Gareth Evans das beste Segment von V/H/S 2 (Safe Haven) inszeniert hat. Den ersten Kritiken des Films nach zu urteilen, ist The Night Comes for Us ähnlich ultrabrutal wie die bisherigen Werke des Regisseurs.