The Last Kingdom Staffel 4

Alexander Dreymon in "The Last Kingdom" © 2020 Netflix

Quelle: Netflix

ANEZIGE

Für alle, die aktuell auf "Vikings"-Entzug sind und eine weitere Serie mit rauen, brutalen Historien-Schlachtgemälden, in denen abgehärtete Krieger für Familie, Land und Ehre in den Kampf ziehen, als Ersatz suchen, haben wir eine gute Nachricht. Uhtred, Sohn von Uhrted  kehrt im April bei Netflix zurück. Der Streaming-Anbieter hat den 26. April als Starttermin der 4. Staffel von "The Last Kingdom" bekanntgegeben. Seit der dritten Staffel sind bereits etwa eineinhalb Jahre vergangen, was jedoch ein regulärer Zeitabstand zwischen den Staffeln dieser Serie ist. Staffel 4 wird insgesamt zehn Episoden umfassen.

Der deutschstämmige Schauspieler Alexander Dreymon kehrt natürlich als Uhtred von Bebbanburg zurück. Die Dynamik der Serie wird nach dem Tod von König Alfred (David Dawson) natürlich aufgerüttelt, da eine Schlüsselfigur der ersten drei Seasons war. Dadurch werden die bestehenden Bündnisse zwischen den Königreichen fragil. Uhtred sieht darin die Chance, seine Heimat Bebbanburg von seinem Onkel Aelfric (Joseph Milson) zurückzuerobern. Doch seine Pläne ändern sich und der Krieger wird allmählich zum Politiker, der für ein vereintes Königreich kämpft.

"The Last Kingdom" spielt in den angelsächsischen Königreichen des späten 9. Jahrhunderts und basiert auf Bernard Cornwells "Uhtred"-Saga, die bisher elf Romane umfasst. Die ersten drei Staffeln adaptierten die ersten sechs Romane, jedoch teilweise mit großen Abweichungen in der Handlung. Staffel 4 wird daher vermutlich den siebten und den achten Roman, "Der Heidenfürst" und "Der leere Thron", umsetzen.

Stefanie Martini ("Doctor Thorne"), Jamie Blackley (Wenn ich bleibe) und Newcomerin Ruby Hartley sind neu dabei in Staffel 4. Martini spielt die neue Geliebte von Aethelred (Toby Regbo). Blackley verkörpert dessen rechte Hand Eardwulf. Hartley spielt Uhtreds Tochter Stiorra, die in den Romanen später eine größere Rolle hat.

"The Last Kingdom" wurde ursprünglich vom britischen Sender BBC Two produziert. Als sich Netflix die Streaming-Lizenz an der ersten Staffel holte, wurde die Serie zu einem großen Hit für die Plattform. Die zweite Staffel produzierte Netflix daher schon gemeinsam mit BBC, und ab Staffel 3 wird die Serie exklusiv von Netflix produziert.

Noch gibt es keinen Trailer zur 4. Staffel, aber Ihr könnt unten die ersten offiziellen Bilder daraus sehen:

The Last Kingdom Staffel 4 Bild 1 The Last Kingdom Staffel 4 Bild 2The Last Kingdom Staffel 4 Bild 3