The Great Staffel 2

© 2020 Hulu

Quelle: Hulu

Ich hatte nie Zweifel, dass Elle Fanning eine Schauspielerin mit ganz großem Potenzial ist, doch in keiner Rolle konnte sie dieses bislang so sehr ausschöpfen wie in ihrer ersten Serien-Hauptrolle in "The Great". Schlagfertig, gewitzt und intelligent bietet sie als junge Katharina die Große ihrem launischen, selbstverliebten Ehemann Peter III. (Nicholas Hoult) gekonnt Paroli und schmiedet insgeheim Pläne für seinen Umsturz. Die Geschichte ist bekannt: Katharina konnte Peter III. absetzen, den Thron besteigen, und regierte Russland 34 Jahre lang, in denen das Land eine Blütezeit erlebte – nicht unähnlich der Herrschaftszeit von Elizabeth I. in England des 16. Jahrhunderts.

Doch obwohl "The Great" Katharinas Aufstieg zur Macht schildert, ist die Serie alles andere als eine dröge Geschichtsstunde, falls das obige Artikelbild es noch nicht deutlich genug gemacht hat. Ihr Schöpfer Tony McNamara war einer der oscarnominierten Drehbuchautoren von The Favourite (ebenfalls mit Hoult in einer der Rollen) und im ähnlichen bösen, satirischen, farcenhaften Ton ist auch "The Great" gehalten. Die Serie gibt frei zu, sich nur lose an historischen Begebenheiten zu orientieren, und legt größeren Wert auf die Entwicklung seiner exzentrischen Charaktere und die alltäglichen Absurditäten am russischen Zarenhof, die vielleicht, aber nur vielleicht die aktuelle US-Regierung widerspiegeln.

Ursprünglich war "The Great" als abgeschlossene Miniserie vom US-Streaming-Dienst Hulu geplant, doch zum Glück ändern sich Pläne gelegentlich, denn Hulu hat jetzt eine 2. Staffel in Auftrag gegeben. Das heißt, wir werden in den Genuss weiterer Machtspielchen und Intrigen am russischen Hof, und einer brillanten Elle Fanning kommen, die endgültig die Weichen für eine große Karriere gelegt hat.

In Deutschland wurde die zehnteilige erste "The Great"-Staffel letzten Monat exklusiv beim Amazon Prime Channel Starzplay veröffentlicht. Unten findet Ihr den Trailer zur Serie.