The Good Doctor Staffel 3

Freddie Highmore und Fiona Gubelman in “The Good Doctor” © 2018 ABC Studios

Quelle: ABC

ANZEIGE

Der Durst der Serienfans nach Krimi- und Ärzteserien ist offenbar nie zu stillen. Obwohl “Chicago Med” und “Grey’s Anatomy” (in der 130. Staffel) immer noch erfolgreich laufen, fand sich auch ein großes Publikum für die ABC-Krankenhausserie “The Good Doctor”. Im US-Remake einer südkoraenischen Serie spielt Freddie Highmore (“Bates Motel”) einen autistischen, immens begabten Chirurgen am angesehenen San Jose St. Bonaventure Hospital, wo er mit Herausforderungen im sozialen Umgang mit seinen Kollegen zu kämpfen hat. Für seine Performance in der ersten Staffel wurde Highmore für einen Golden Globe nominiert

“The Good Doctor” war eine der erfolgreichsten neuen Serien der TV-Saison 2017/2018 und wurde schnell um eine zweite Staffel verlängert, die hierzulande aktuell von Sky ausgestrahlt wird. Die Quoten der zweiten Staffel sind zwar etwas zurückgegangen, befinden sich jedoch weiterhin auf einem Niveau, bei dem man sich keine Sorgen um die Zukunft der Serie machen muss.

Das zeigte auch ABC und verlängerte “The Good Doctor” schon früh um eine dritte Staffel. Diese wird im Herbst in den USA Premiere feiern.

Während der zweiten Staffel wird übrigens “Hawaii Five-0”-Star Daniel Dae Kim, der die Serie produziert und maßgeblich für ihre Schöpfung verantwortlich war, eine wiederkehrende Rolle in vier Folgen absolvieren.