The Collected

Emma Fitzpatrick und Josh Stewart in The Collection (2012) © LD Entertainment

Quelle: Bloody Disgusting

ANZEIGE

Vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass ein dritter Film aus The-Collector-Reihe endlich produziert werden wird. Diese begann 2009 mit The Collector und wurde 2012 mit dem blutigeren und mehr auf Popcorn-Horrorspaß bedachten The Collection fortgesetzt.

Jetzt haben wir einige weitere Details zur Fortsetzung ausgegraben. Diese wird den Titel The Collected tragen, der bereits kurz nach der Veröffentlichung von The Collection als Nachfolger-Titel vermutet wurde. Passt auch, denn schließlich ist es der Collector selbst, der am Ende des zweiten Films eingesammelt wird.

Wie man schon stark vermuten konnte, kehrt Josh Stewart als glückloser Dieb Arkin im dritten Teil zurück. Doch er ist nicht das einzige bekannte Gesicht, das wir wiedersehen werden. Emma Fitzpatrick wird in The Collected ebenfalls dabei sein. Im zweiten Film spielte sie Elena, die vom Collector geschnappt wurde und deren wohlhabender Vater im ein Team zusammenstellt, um sie aus den Fängen des Serienkillers zu befreien. Das Team muss daran glauben, doch Arkin und Elana entkommen mit knapper Not. Man kann natürlich nur spekulieren, aber ich schätze, der Collector wird aus seiner Gefangenschaft entkommen und mit seinen zwei unwilligen Opfern abrechnen wollen.

Kreativ bleibt das Franchise in gleichen Händen wie bisher. Marcus Dunstan und Patrick Melton schrieben gemeinsam das Drehbuch und Dunstan wird wieder Regie führen. Die Dreharbeiten sollen diesen Herbst beginnen, sodass es hoffentlich nächstes Jahr ein Wiedersehen mit dem Collector gibt. Dunstan verspricht die dreifache Spannung des ersten Films.

Die ersten zwei Teile liefen im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights in Deutschland, wo ich sie auch gesehen habe. Ich hoffe, dass das Festival auch den dritten Teil ins Programm aufnehmen wird, denn es macht wirklich am meisten Spaß, diese Filme mit einem gleichgesinnten Publikum zu schauen.

Unten findet Ihr das bereits vertraute aber mit dem neuen Titel versehene Teaser-Poster zum Sequel:

The Collected Filmplakat