Quelle: 20th Century Fox

Etwa 31 Jahre nachdem Regisseur John McTiernan und das Autoren-Brüder-Duo Jim und John Thomas mit Predator eine neue Ikone des Science-Fiction- und Horrorkinos erschufen, kehrt der ultimative Jäger kommenden Donnerstag endlich in die deutschen Kinos zurück. Die letzte Begegnung mit den furchterregenden Außerirdischen gab es vor acht Jahren in dem von Robert Rodriguez produzierten Predators, der zwar recht gut unterhalten hat, jedoch nie fortgesetzt wurde. Davor trat der Predator in den zwei eher misslungenen Alien-vs.-Predator-Streifen und als Großstadtjäger in Predator 2 auf. Keiner der Filme konnte jedoch an die Intensität des Originals mit Arnold Schwarzenegger anknüpfen. Wird es Predator – Upgrade gelingen?

ANZEIGE

Ausgerechnet eins von Predators ersten Filmopfern, Shane Black, der im Originalfilm Hawkins spielte, hat den neuen Film geschrieben und inszeniert. Angesichts von Shane Blacks bisheriger Filmografie, zu der u. a. der extrem unterschätzte Kiss Kiss Bang Bang, der clevere Iron Man 3 und die Drehbücher zu Lethal Weapon, Last Boy Scout und Tödliche Weihnachten gehören, gibt es jeden Grund große Hoffnungen für den Film zu haben. Gestützt werden diese auch vom finalen Red-Band-Trailer zum Film. Ein Riesen-Predator, Predator-Hunde, flotte Sprüche der Marke Shane Black und eine ordentliche Portion Blut: das macht Lust auf mehr und sieht unmissverständlich nach einem R-rated-Film aus.

Weiteren Vorgeschmack auf den Film, der zwar nach einem Reboot aussieht, jedoch tatsächlich ein Sequel zu den ersten beiden Filmen der Reihe sein soll, bieten ein längerer TV-Spot und der erste offizielle Filmausschnitt. In dem Clip geht es einem Predator an den Kragen, als er auf einen deutlich größeren Vertreter seiner Spezies trifft:

Recht cool ist auch ein neues Poster zum Film, der das Konzept der Wärmesicht aus dem ersten Film umdreht:

Predator Upgrade Red Band Trailer & PosterPredator – Upgrade (der deutsche Titel ist immer noch doof) kommt am 13. September in unsere Kinos.

Offizieller Inhalt:

"In Shane Blacks explosiver Neuauflage der Predator-Reihe beginnt die Jagd erneut – von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen der Vororte. Nur sind die gefährlichsten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben, noch stärker, klüger und tödlicher als je zuvor. Als ein kleiner Junge versehentlich ihre Rückkehr auf die Erde ermöglicht, werden eine bunt zusammengewürfelte Truppe von Ex-Soldaten und ein miesgelaunter Lehrer (für Naturwissenschaften) zur einzigen Hoffnung, das Ende der Menschheit zu verhindern."