Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 2

© 2019 Warner Bros. Pictures

Quelle: Comicbook

Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu darf sich demnächst dem kleinen Kreis von Comicverfilmungen anschließen, die erfolgreich genug an den Kinokassen waren, um fortgesetzt zu werden. Tatsächlich gingen Produktionsfirma Legendary und Warner Bros. mit der $150-Mio-Investition für den Film ein Risiko ein, wenn man an das Abschneiden der letzten Big-Budget-Videospieladaptionen wie Assassin’s Creed und Warcraft – The Beginning (und Ending, wie es aussieht) denkt. Doch nach zwei Wochen hat das kleine gelbe Taschenmonster fast $290 Mio weltweit eingenommen und damit die meisten bisherigen Videospieladaptionen bereits überholt. Dazu hat der Film auch noch verhältnismäßig passable Rezensionen bekommen und kam bei den Zuschauern ganz gut an, was in dem Genre ebenfalls nicht häufig vorkommt.

So ist es auch wenig überraschend, dass Legendary mit der aktiven Entwicklung einer Fortsetzung begonnen hat. Das meldet das Online-Portal Comicbook. Bereits Anfang des Jahres wurde berichtet, dass die Produktionsfirma Oren Uziel (The Cloverfield Paradox) angeheuert hat, um ein Drehbuch zu Meisterdetektiv Pikachu 2 zu schreiben. Das musste aber noch nichts heißen. Es kommt nicht selten vor, dass Studios große Hoffnungen in einen Film setzen und ein Sequel-Skript schreiben lassen, bevor der Film erscheint. So zum Beispiel auch beim letztjährigen Actionthriller Mile 22 mit Mark Wahlberg. Das bedeutet aber nicht, dass Teil 2 auch wirklich kommen wird, denn wenn der erste Teil an den Kinokassen enttäuscht, begräbt er auch das Franchise.

Bei Meisterdetektiv Pikachu 2 wird das Drehbuch aber wohl Verwendung finden. Ob Regisseur Rob Letterman für den zweiten Film zurückkehren wird, ist unklar. Ich würde allerdings fest mit einem zweiten Einsatz von Ryan Reynolds rechnen, denn seine Beteiligung hat sicherlich zum Erfolg des ersten Films beigetragen.

Der Gedanke ist, zunächst einmal ein direktes Sequel zum ersten Film zu produzieren. Später plant Legendary jedoch, die Pokémon-Welt auch mit weiteren Filmen über andere Figuren und Geschichten zu erforschen.