Noah Wyle

Noah Wyle in "The Quest – Die Serie" © TNT

Quelle: TVLine

TNT hat "The Quest" nach vier Staffeln abgesetzt und die Zukunft der Serie sieht aktuell eher düster aus. Doch Noah Wyle, dessen drei The-Quest-Filme die Grundlage für den Serienableger bildeten, in dem er auch regelmäßig zu sehen war, wird auf jeden Fall nicht lange arbeitslos bleiben. "Emergency Room"– und "Falling Skies"-Star Wyle hat für die Hauptrolle im CBS-Piloten "Red Line" unterschrieben. Die von Ava DuVernay (Selma) und Greg Berlanti ("Arrow") produzierte Serie nimmt sich eines hochaktuellen und heiklen Themas an. Darin spielt Wyle Daniel Calder, einen Highschoollehrer aus Chicago, dessen afroamerikanischer Ehemann von einem weißen Polizisten erschossen wird. Als alleinerziehender Vater muss sich Daniel um die gemeinsame adoptierte Tochter kümmern.

Der Fokus der Serie soll jedoch breiter sein und drei Familien folgen, die von den Folgen des Zwischenfalls auf unterschiedliche Weise betroffen sind. Noel Fisher ("Shameless") wird den Polizisten spielen, der Daniels Ehemann erschossen hat.

"Red Line" ist eine Serie, die für Gesprächsstoff sorgen könnte. Ich bin jedoch nicht sicher, ob ausgerechnet CBS, der Sender von endlosen Krimi- und Comedyserien, der richtige Ort für sie ist.