Mortal Kombat Sonya

© Warner Bros. Interactive Entertainment

Quelle: The Hollywood Reporter

Die Dreharbeiten zu Simon McQuoids Mortal-Kombat-Reboot, produziert von James Wan (Aquaman), werden bereits in wenigen Wochen beginnen und die Produktion verschwendet keine Zeit, was die Besetzung der Hauptrollen angeht. Nachdem The-Raid-Star Joe Taslim als Sub-Zero den Anfang gemacht hat, wurden zuletzt Ludi Lin, Tadanobu Asano, Mehcad Brooks und Newcomerin Sisi Stringer jeweils als Liu Kang, Lord Raiden, Jax und Mileena verpflichtet. Jetzt hat sich der Film zwei Einheimische für Schlüsselrollen an Bord geholt. Jessica McNamee (Bild unten links aus MEG) ist in finalen Verhandlungen für die Rolle von Sonya Blade spielen, einer knallharte Special-Forces-Offizierin, die zu den Original-Charakteren der MK-Spiele gehört und in nahezu jedem bisherigen Teil der Reihe dabei war. Der von Mehcad Brooks gespielte Jax ist in den Spielen ihr Vorgesetzter, der ihr Temperament und ihre Impulsivität etwas zügelt.

Mortal Kombat Sonya Kano

Wo Sonya ist, kann auch Kano nicht weit entfernt sein. Der australische Schauspieler Josh Lawson (Bild oben rechts aus "House of Lies") hat für die Rolle des skrupellosen Kriminellen unterschrieben, der Sonyas Erzfeind ist. In Paul W.S. Andersons Mortal Kombat spielte Bridgette Wilson Sonya und Trevor Goddard war als Kano zu sehen. Beide Charaktere traten auch in der Webserie "Mortal Kombat: Legacy" auf, dort jeweils verkörpert von Jeri Ryan und Darren Shahlavi. Lawson wäre rein optisch nicht unbedingt meine erste Wahl für Kano, da ich mir von dem für seine brutalen Fatalities bekannten Schurken jemanden erwartet hätte, der etwas imposanter ist, aber ich lasse mich gerne überraschen.

Neben McNamee und Lawson ist außerdem Lewis Tan in Verhandlungen für eine noch unbekannte Hauptrolle in dem Film. Der Schauspieler, der u. a. aus "Into the Badlands", Deadpool 2 und Netflix' "Wu Assassins" bekannt ist, hat einen umfassenden Hintergrund in Martial Arts und führt seine Stunts in der Regel selbst aus. Das lässt mich vermuten, dass er ein Kandidat für die Rolle des Scorpion sein könnte.

So langsam nimmt der neue Mortal Kombat auf jeden Fall Form an. Drei Charaktere, deren Besetzung ich noch erwarten würde, sind Johnny Cage, Prinzessin Kitana und natürlich Shang Tsung, der vermutlich bekannteste Bösewicht der "Mortal Kombat"-Reihe.

In die nordamerikanischen Kinos wird Mortal Kombat voraussichtlich am 5.03.2021 kommen. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.