Mel Gibson Frank Grillo

Mel Gibson und Frank Grillo am Set von Boss Level © 2019 Emmett/Furla/Oasis Films

Quelle: Variety

ANZEIGE

Ihr erster gemeinsamer Film ist noch gar nicht raus, schon haben sich Regisseur Joe Carnahan (Smokin' Aces) und die Darsteller Mel Gibson (Braveheart) und Frank Grillo ("Kingdom") für einen neuen Film vereint. Die beiden werden die Hauptrollen im Actionthriller Leo from Toledo spielen. Gibson spielt darin einen ehemaligen Auftragskiller für die Mafia von Kansas City, der sich im Zeugenschutzprogramm versteckt und Schwierigkeiten damit hat, sich sogar an einfache Dinge zu erinnern. Seine Erinnerung an seine alten Fähigkeiten wird jedoch gefordert, als seine entfremdete Tochter und Enkeltochter zu Zielscheiben werden. Selbst ein gejagter Mann, beginnt für ihn ein Wettlauf gegen die Zeit, um die beiden zu retten. Wen Grillo verkörpern wird, ist nicht bekannt, ich vermute jedoch, er könnte einer von Gibsons Verfolgern sein. Dan Casey (Fast & Furious 9) schrieb das Drehbuch zum Film.

Gibson erklärte seine Begeisterung für das Projekt, das von Lawrence Grey (Lights Out) produziert wird: (aus dem Englischen)

Ich hatte selten mehr Spaß, als im Autoren-Raum mit Produzent Lawrence Grey und Autor/Regisseur Joe Carnahan zu sitzen, als wir uns diese Geschichte überlegt haben. Es ist ein knackiger, schneller Thriller, aber über seine humorvollen Beobachtungen habe ich mich schiefgelacht. Ich wollte mit Lawrence schon lange zusammenarbeiten; er hat das Näschen für großartiges Material und die Fähigkeit, es mit Stil abzuliefern. Joe und ich nennen ihn den "Geschmacksvermittler". Er hält unsere beiden inneren 14-Jährigen im Gleichgewicht.

Bereits abgedreht ist Carnahans Sci-Fi-Actionthriller Boss Level, in dem Frank Grillo einen Special-Forces-Soldaten im Ruhestand spielt, der Teil eines dubiosen Regierungsprogramms wird und in einer Zeitschleife gefangen wird, die immer zu seinem Tod führt. Edge of Tomorrow und Source Code lassen grüßen?

Neben Grillo und Gibson spielen in Boss Level auch Naomi Watts (King Kong), Michelle Yeoh (Crazy Rich), Annabelle Wallis (Die Mumie) und Ken Jeong (Hangover) mit. Es ist Carnahans erster Film seit dem wenig gesehenen Stretch vor fünf Jahren. Zum Glück wird er nach Boss Level nicht mehr so viel Zeit bis zu seinem nächsten verstreichen lassen. Aktuell hat Boss Level noch keinen Starttermin, wir können aber 2020 mit ihm rechnen.