Killers Bodyguard 2 Ryan Reynolds

© 2017 Lionsgate

Quelle: Variety

ANZEIGE

Deadpool und Nick Fury werden sich bald wieder gegenseitig necken. Während Bad-Boys-Fans seit über 15 Jahren schon auf einen weiteren Teil der Reihe warten, wird das Sequel zur letztjährigen Actionkomödie Killer’s Bodyguard schon bald Wirklichkeit. So schnell kann das manchmal gehen.

Im Mai haben wir bereits berichtet, dass die Produktionsfirma Millennium Films, die auch hinter der Expendables-Reihe, Rambo 5 und dem Hellboy-Reboot steckt, während der Filmfestspiele in Cannes die Fortsetzung zu Killer’s Bodyguard an potenzielle Käufer beworben hat. Interesse dürfte groß gewesen sein, denn bei einem Budget von nur $30 Mio spielte der erste Film weltweit mehr als $175 Mio ein. Zu verdanken hatte er seinen Erfolg dem leicht zu vermarktenden Konzept (ein Bodyguard muss einen Profikiller beschützen, der ihm eins einen Auftrag vermasselt hat) und seinen beiden Hauptdarstellern Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson.

Jetzt hat Lionsgate die Fortsetzung offiziell angekündigt. The Hitman’s Bodyguard’s Wife – so der offizielle Originaltitel des Sequels – wird das komplette Team von Teil 1 zurückbringen, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Das heißt, dass Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson und Salma Hayek wieder die Hauptrollen spielen, Patrick Hughes Regie führt und Tom O’Connor das Drehbuch schreibt. In der Fortsetzung wird Michael Bryce (Reynolds) von Jacksons und Hayeks Charakteren Darius und Sonia Kincaid angeheuert, sie entlang der Amalfi-Küste auf eine Mission zu begleiten. Wie der Titel nahelegt, ist es diesmal Sonia, die Michaels Personenschutz benötigt. Hayeks Over-the-Top-Performance im ersten Film hat einigen Zuschauern den letzten Nerv geraubt, für mich war sie jedoch ein kleines Highlight.

Die Dreharbeiten zu Killer’s Bodyguard 2 werden im März beginnen, sodass wir mit dem Film Ende 2019 oder Anfang 2020 rechnen dürfen.