Quellen: ABC, TVLine, Entertainment Weekly

Enhält Spoiler zu Staffel 3!

ANZEIGE

Hierzulande befindet sich die dritte "How to Get Away with Murder"-Staffel in den letzten Zügen bei VOX, in den USA geht die verzwickte Anwaltsserie, die Hauptdarstellerin Viola Davis bereits einen Emmy und zwei weitere Nominierungen für den Preis einbrachte, am 28. September in die neue Runde. Natürlich wird Wes' schockierender Tod aus der dritten Staffel darin weiter eine Rolle spielen und Konsequenzen für die Hauptcharaktere mit sich bringen. Esai Morales, der Laurels (Karla Souza) Vater spielt und für den Mord an Wes maßgeblich verantwortlich war, wurde bereits für eine wiederkehrende Rolle in der kommenden Staffel bestätigt, ebenso wie Benito Martinez als Staatsanwalt Todd Denver.

Einen ersten Ausblick auf die neue Staffel bietet die kurze Promo, die von ABC veröffentlicht wurde und die Ihr unten zusammen mit dem Poster für die vierte Staffel sehen könnt:

How to Get Away with Murder Staffel 4 Promo PosterViola Davis wird in der vierten Staffel mit einer ihr sehr vertuten Person zusammenarbeiten – ihrem Ehemann. Julius Tennon wird eine Gastrolle in Staffel 4 übernehmen, es liegen jedoch keine weiteren Details zum Charakter vor.

Eine weitere Gastrolle übernimmt der in letzter Zeit scheinbar omnipräsente Jimmy Smits ("The Get Down", "24: Legacy", "Brooklyn Nine-Nine"). Er wird eine wichtige Figur im Leben von Annalise darstellen und eine Schlüsselperson im der Mystery der neuen Staffel sein.

 

Wie immer, sollte man von "How to Get Away with Murder" schockierende (wenn auch nicht immer sehr plausible) Wendungen erwarten und spätestens der Tod von Wes zeigte, dass hier niemand im Cast sicher ist, mit der Ausnahme von Viola Davis selbst.