Godzilla vs. Kong: Neues Bild vom Kampf der Titanen!

© 2020 Warner Bros. Pictures

Quelle: Kaiju News Outlet, GodzillaMovies

Obwohl die letzte Klappe am Set von Godzilla vs. Kong bereits im April 2019 gefallen ist, wird der Kampf der Titanen erst im Mai 2021 in unsere Kinos kommen. Die lange Wartezeit geht nicht nur auf die aufwendige Post-Production des effektreichen Films zurück, sondern natürlich auch auf die Corona-Krise, die die jüngste Verschiebung des Starttermins von November 2020 ins nächste Jahr erzwungen hat. Damit wird der Film gut zwei Jahre nach dem dritten MonsterVerse-Film Godzilla II: King of the Monsters anlaufen.

ANZEIGE

Der erneut in weiter Ferne liegende Kinostart bedeutet auch, dass wir den ersten Trailer zum Film nicht in absehbarer Zeit zu sehen bekommen werden. Die ersten Sekunden Bildmaterial gab es bei der Comic-Con Experience aus Brasilien im Dezember zu sehen undsSicherlich hätte Warner ihn ansonsten bei der Comic-Con in San Diego diesen Sommer vermarktet. Doch bei ihrer virtuellen At-Home-Edition sind dieses Jahr keine großen Filme vertreten, sondern hauptsächlich TV-Serien.

Das bedeutet aber nicht, dass wir auf Eindrücke aus dem Film ganz verzichten müssen. Sie kommen bloß manchmal aus unerwarteten Quellen, wie der Rückseite der Figurenverpackungen vom Playmates Toys, die eine Reihe von Spielfiguren zum Film veröffentlichen wird und diese bereits vermarktet. Auf der Verpackung sieht man das erste offizielle Bild vom Kampf zwischen dem König der Monster und dem König von Skull Island:

Godzilla vs Kong Bild PromoDas Gerangel findet offenbar auf einem Flugzeugträger statt, wobei ich mich schon darüber wundern muss, wie das Schiff das Gewicht von zwei über 100 Meter großen Kaijus aushalten soll. Wer sich schon gewundert hat, wie der in Kong: Skull Island noch deutlich kleinere King Kong gegen Godzilla behaupten soll, dürfte jetzt mit Zufriedenheit feststellen, dass das Jungtier seit den Siebzigern deutlich gewachsen ist. Doch er wird nicht alleine mit seiner Körperkraft gegen Godzilla vorgehen, sondern hat auch eine Waffe, wie die Spielfigur von King Kong zum Film enthüllt:

Godzilla vs Kong Bild AxtDer Kopf von Kongs Kampfaxt könnte auf den ersten Blick ein Stachel von Godzillas eigenem Rücken sein. Das würde auch erklären, wie er damit Godzillas Panzerung durchdringen könnte. Bereits in Skull Island hat Kong im Kampf gegen die Schädelkriecher eine Waffe aus einer Kette und einer Schiffsschraube improvisiert.

Regisseur Adam Wingard (You’re Next) hat versprochen, dass es beim Kampf der beiden einen klaren Sieger geben wird. Das bedeutet aber nicht, dass einer der beiden auch das böse Monster des Films sein wird. Es wird schon länger vermutet und gemunkelt, dass die beiden sich am Ende doch gegen einen gemeinsamen Gegner verbünden werden, nämlich Mechagodzilla.

Millie Bobby Brown, Kyle Chandler und Zhang Ziyi kehren in dem Film aus King of the Monsters zurück. Neu dabei sind Alexander Skarsgård ("True Blood"), Rebecca Hall (Iron Man 3), Brian Tyree Henry ("Atlanta"), Eiza González (Baby Driver), Julian Dennison (Deadpool 2), Jessica Henwick ("Marvel’s Iron Fist") und Demián Bichir (The Nun). Junkie XL (Mad Max: Fury Road) komponiert die Filmmusik.

Godzilla vs. Kong wird voraussichtlich am 20.05.2021 in die deutschen Kinos kommen. Warner hat bislang keine Pläne für einen weiteren MonsterVerse-Film nach ihm angekündigt. Das Schicksal des Kaiju-Universums hängt nämlich vom kommerziellen Erfolg des Films ab, nachdem Godzilla II an den Kinokassen enttäuscht hat.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein