© 2019 Warner Bros. Pictures

Quelle: Michael Dougherty Twitter

Während ein Kapitel gerade beginnt, geht ein anderes zu Ende.

Vor wenigen Tagen haben wir Euch berichtet, dass die Dreharbeiten zu Godzilla vs. Kong auf Hawaii begonnen haben. Es wird der vierte Film aus dem MonsterVerse von Warner Bros. sein, das bislang aus Godzilla von 2014 und Kong: Skull Island aus dem letzten Jahr besteht. Der dritte Film, Godzilla II: King of the Monsters, kommt nächsten Mai in unsere Kinos, obwohl der Hauptdreh bereits seit September 2017 abgeschlossen ist. Lange Zeiten in der Postproduktion sind gerade bei großen, effektlastigen Blockbustern nicht unüblich, doch knapp 20 Monate für Godzilla II erschien doch überraschend viel.

Wie es aussieht, wird er jedoch nicht diese ganze Zeit zur Fertigstellung benötigen. Regisseur und Co-Autor Michael Dougherty gab über Twitter bekannt, dass die Postproduktion zum Sequel jetzt abgeschlossen ist. Mit anderen Worten: Der Schnitt ist fertig, der Ton abgemischt, die visuellen Effekte animiert und die Musik geschrieben. Godzilla II ist fertig und doch müssen wir uns noch bis zum 30.05.2019 gedulden, um den Film zu sehen. Zuvor war er für kommenden März terminiert, doch vermutlich hielt Warner Bros. Mai für einen besseren Startmonat für einen großen Blockbuster wie diesen. Hierzulande wird er eine Woche nach Disneys Aladdin sowie John Wick: Kapitel 3 und eine Woche vor X-Men: Dark Phoenix in die Kinos kommen. Beachtliche Konkurrenz, doch der neue Godzilla dürfte genug Hype mitbringen, um sich dagegen behaupten zu können.

Dem Comic-Con-Trailer (unten) zu King of the Monsters nach zu urteilen, wird der Film an den nüchternen, sehr ernsten Ton seines Vorgängers anknüpfen, gepaart mit atemberaubenden Bildern. Diesmal wird man jedoch hoffentlich Godzilla etwas häufiger in Aktion sehen als letztes Mal. Außerdem ist er nicht alleine. Rodan, Mothra und allen voran Godzillas Erzfeind, der dreiköpfige King Ghidorah, werden im neuen Film die Welt unsicher machen.

Ken Watanabe und Sally Hawkins sind als Mitarbeiter der mysteriösen Organisation Monarch die einzigen Rückkehrer aus dem letzten Godzilla, doch die neue Besetzung kann sich wirklich sehen lassen. Vera Farmiga ("Bates Motel"), Kyle Chandler (Game Night) und Millie Bobby Brown ("Stranger Things") spielen eine Familie, die im Kampf um die Zukunft unseres Planeten zwischen die Fronten gerät. Charles Dance ("Game of Thrones"), Thomas Middleditch ("Silicon Valley"), Zhang Ziyi (Die Geisha), O’Shea Jackson Jr. (Straight Outta Compton) und Bradley Whitford (Get Out) übernehmen weitere Rollen. ch habe große Zuversicht in den horroraffinen Regisseur Michael Dougherty, der mit Trick 'r Treat einen modernen Halloween-Filmklassiker erschuf und mit Krampus unterhaltsamen Weihnachtshorror lieferte.