Fast and Furious 9 Kinostart

© 2020 Universal Pictures

Quelle: Universal Pictures

Dominic Toretto und seine Crew haben in ihren Filmen Dinge weggesteckt, die kein menschlicher Körper ohne erhebliche Verletzungen überstehen würde. Doch gegen das Coronavirus sind auch sie machtlos. Universal Pictures hat den Kinostart von Fast & Furious 9 um fast ein ganzes Jahr nach hinten verschoben. Der Film, der ursprünglich im Mai weltweit in die Kinos kommen sollte, wird nun am 2.04.2021 in Nordamerika starten. Der neue deutsche Starttermin wurde zwar nicht offiziell bekanntgegeben. Man kann sich jedoch recht sicher sein, dass das Sequel den bisherigen Kinostart von Fast & Furious 10 einnehmen wird, der für den 1.04.2021 angesetzt war.

Noch vor wenigen Tagen hat Vin Diesel gegenüber USA Today erzählt, dass er gegen eine Verschiebung sei und für seine Comicverfilmung Bloodshot sogar nach China für eine Promotour reisen wolle: (aus dem Englischen)

Ich liebe es, für meine Fans da zu sein, denn Gott weiß, sie waren für mich immer da. Ich bin verrückt. Ich bettele Sony an, mich nach China reisen zu lassen. Ihr solltet die Gesichter sehen. Sie meinen: "Kumpel, du fährst alleine!"

Zum Glück weiß Universal es besser als Diesel und lässt seinen größten Blockbuster-Anwärter 2020 erst nächstes Jahr starten, wenn sich die Pandemie hoffentlich gelegt hat. Während Paramount bei A Quiet Place 2 noch keinen neuen Starttermin festgelegt hat und die Situation erst beobachten will, geht Universal mit der drastischen Verschiebung auf Nummer sicher. Die Startterminänderung dürfte ein großes Loch in die Umsatzprognosen des Studios reißen, da Fast & Furious 9 ein Kandidat für ein weltweites Milliardeneinspiel war. Das gelang auch schon seinen beiden Vorgängern. Der im Januar veröffentlichte erste Trailer erreichte mehr als 150 Millionen Aufrufe alleine in den ersten 24 Stunden und etwa 493 Millionen in der ersten Woche. Das Interesse an dem Film ist sehr groß, doch der Release-Zeitpunkt wäre nicht richtig gewesen.

Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Nathalie Emmanuel, Tyrese Gibson, Ludacris, Jordana Brewster, Helen Mirren und Charlize Theron sowie ein im Trailer bereits enthüllter Überraschungsgast kehren in Fast & Furious 9 zurück. Doms neuen Widersacher (und zugleich seinen Bruder!) verkörpert der Profi-Wrestler John Cena.