Evil Staffel 2

Mike Colter und Katja Herbers in "Evil" © 2019 CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved

Quelle: CBS

ANZEIGE

Die TV-Saison 2019/2020 hat bislang in den USA keinen richtig großen neuen Quotenhit à la "This Is Us" oder "9-1-1" hervorgebracht. Angesichts der steigenden Nutzung der Streaming-Dienste und diverser neuer Plattformen im Anmarsch, wird es vermutlich in Zukunft auch nicht besser aussehen. Die Erwartungshaltung muss angepasst werden. So ist auch der Sender CBS mit den relativ unspektakulären Zuschauerzahlen seiner neuen Serie "Evil" bereits zufrieden genug, um schon früh eine zweite Staffel in Auftrag zu geben nachdem erst vier Folgen ausgestrahlt worden sind. Diese erzielten bislang im Schnitt etwa jeweils 4 Millionen Zuschauer. Die erste Staffel wird insgesamt nur 13 Folgen umfassen.

"Evil" ist die erste neue Realserie dieser Saison, die verlängert wurde. Zuvor bestellte FOX jedoch eine zweite Season der Zeichentrickserie "Bless the Harts".

"Evil" sticht in gewisser Weise im Programm von CBS heraus, das vor allem von Krimis à la "Navy CIS" und Sitcoms dominiert wird. Es ist eine Serie, die sich mit dem Übernatürlichen beschäftigt. Zugleich besitzt sie auch den gleichen Procedural- bzw. Fall-der-Woche-Charakter wie die anderen Dramaserien von CBS. Die Serie stammt von Robert und Michelle King, die für CBS bereits den Serienhit "The Good Wife" erschaffen haben.

In "Evil" spielt Katja Herbers ("Westworld") die forensische Psychologin Dr. Kristen Bouchard, die vom ehemaligen Journalisten und angehenden Priester David Acosta (Mike Colter aus "Marvel’s Luke Cage") angeheuert wird, um ihm dabei zu helfen, zwischen Fällen echter paranormaler bzw. dämonischer Aktivitäten und psychischer Störung zu unterscheiden. Als Atheistin geht sie die Aufgabe mit großer Skepsis an, diese wird jedoch im Laufe ihrer Fälle auf die Probe gestellt. Michael Emerson ("Lost") spielt als Dr. Leland Townsend, ein zwielichtiger Experte für das Okkulte, ebenfalls mit.

Die erste Staffel hat überwiegend positive Rezensionen erhalten, wobei häufig Vergleiche mit "Akte X" gezogen wurden. Zur deutschen Ausstrahlung liegen aktuell keine Informationen vor. Unten findet Ihr den Trailer zur Serie: