Event Horizon Blu ray

© Paramount Pictures

Quelle: Slashfilm

Vergesst den Snyder Cut! Es gibt vielleicht neue Hoffnung auf einen der größten Heiligen Grale verlorener Filmaufnahmen. Scream Factory, das US-amerikanische Label, das in den letzten Jahre großartige Editionen vieler Genre-Kultfilme herausgebracht hat (vergleichbar mit dem britischen Label Arrow Video) hat eine neue Veröffentlichung des verstörenden Weltraum-Horrorfilms Event Horizon – Am Rande des Universums für den 29. September (UPDATE: inzwischen 5.01.2021) in Nordamerika angekündigt. Neben neuen, speziell für die Collector’s Edition produzierten Extras verspricht Scream Factory auch einen brandneuen 4K-Scan des Films, damit er in besser Qualität erstrahlt als je zuvor.

Doch natürlich betrifft die größte Frage vieler Fans des Films, ob die aus der Ursprungsfassung von Paul W. S. Anderson verloren gegangenen Szenen, die u. a. viel Gore und Gewalt enthielten, endlich wiederhergestellt werden. Das dürfte schwierig werden, denn sogar Anderson hat zuvor erklärt, dass das Material höchstwahrscheinlich unwiderruflich zerstört ist, doch Scream Factory gab den Fans einen kleinen Hoffnungsschimmer in der offiziellen Pressemitteilung: (aus dem Englischen)

Neues Bonusmaterial ist in Arbeit und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Wir können heute bestätigen, dass wir einen neuen 4K-Scan des Films anfertigen! Was die häufig angefragten zusätzlichen Szenen angeht (zusätzlich zu denen, die in bisherigen Veröffentlichungen enthalten waren), suchen wir danach so gut es geht. Wir heißen alle Hinweise willkommen, die uns zusätzlich zu unseren Bemühungen helfen können.

Event Horizon war die dritte Regiearbeit von Anderson und kam 1997, kurz nach seinem großen Kassenhit Mortal Kombat, in die Kinos. Der Film, der sich am besten als Hellraiser im Weltraum (aber besser als Hellraiser IV!) beschreiben lässt, lief ursprünglich 130 Minuten. Bei den Dreharbeiten wurden u. a. Menschen mit echten Amputationen und Pornodarsteller als Statisten für die Szene angeheuert, damit die brutalen Sex- und Gewaltszenen möglichst realistisch aussehen.

Doch bei den ersten Testvorführungen waren die Zuschauer und das Studio von extremen Gewaltdarstellungen in der berüchtigten "Blutorgie"-Szene des Films entsetzt. Das Studio forderte Kürzungen und so wurden letztlich mehr als 30 Minuten aus dem Film entfernt. Von der Blutorgie sind nur noch wenige Aufnahmen in der Kinofassung geblieben. Einige weitere Eindrücke gab es bei der späteren DVD-Veröffentlichung im Rahmen des Making-Of in mittelprächtiger Videoqualität zu sehen. Der Großteil der besagten Szenen ist jedoch nie veröffentlicht worden.

Event Horizon floppte an den Kinokassen, wurde aber im Heimkino auf DVD wiederentdeckt und entwickelte sich zu einem großen Kulthit. Erst dann trat Paramount an Anderson mit dem Vorschlag eines Director’s Cuts heran, doch leider stellte Anderson fest, dass die entfernten Szenen in einer zu schlechten Verfassung waren, um wieder eingefügt zu werden. Zwar wurde das komplette entfernte Material in einer Salzmine in Transsilvanien (!) wiedergefunden, war aber auch nicht länger verwendbar. Neue Hoffnung flammte 2012 wieder auf, als Anderson angekündigt hat, Produzent Lloyd Levin habe die Ursprungsfassung auf einer VHS gefunden, doch in all den Jahren danach sind angeblich weder Levin noch Anderson dazu gekommen, tatsächlich einen Blick auf die Szenen zu werfen (klingt unglaubwürdig).

Man sollte sich daher keine allzu großen Hoffnungen auf eine komplette Wiederherstellung des Films, wie er einst aussah, machen, erst Recht nicht in einer halbwegs passablen Bildqualität. mit Scream Factory befindet sich der Film aber in sehr guten Händen und ich habe keine Zweifel, dass das Label das meiste rausholen wird, was es rauszuholen gibt.

Auch ohne die besagten Szenen ist und bleibt Event Horizon ein toller Film und mit Abstand der beste in Andersons nicht immer makelloser Karriere. Nur wenige Filme haben es seit Ridley Scotts Alien so gut wie Event Horizon geschafft, die Genres Science-Fiction und Horror so organisch miteinander zu verbinden. Der Film ist bis heute so beliebt, dass Amazon aktuell eine Serienadaption von ihm entwickelt.

Unten findet Ihr das Blu-ray-Artwork für die Collector’s Edition von Scream Factory. Das Label hat bereits gewarnt, dass sich das anvisierte Releasedatum aufgrund des Corona-bedingten Domino-Effekts noch ändern könnte. Für die deutschen Fans gilt außerdem natürlich auch, dass sie bei Interesse an dieser neuen Ausgabe einen Player benötigen, der Region-A-Blu-rays aus den USA abspielen kann.

Event Horizon Blu ray Scream FactoryUPDATE

Die Veröffentlichung wurde aufgrund der aktuellen Situation bis zum 5.01.2021 verschoben.