Es Kapitel 2 Eddie

Jack Dylan Grazer in Es © 2017 Warner Bros. Pictures

Quelle: Consequence of Sound

Im Juli werden die Dreharbeiten zum zweiten Kapitel der Adaption von Stephen Kings voluminösem Opus "Es" beginnen und so langsam nimmt die Besetzung des Films Form an. Die herausragenden Kinderdarsteller, deren Performances und Chemie den ersten Teil zu einem fantastischen Coming-Of-Age-Film gemacht hat, werden auch in Kapitel 2 in Flashbacks wieder dabei sein. Doch der Fokus wird auf den erwachsenen "Verlierern" liegen, 27 Jahre nach den Ereignissen des ersten Kapitels. Nachdem das Böse in Derry wieder erwacht und neue Opfer fordert, folgen sie ihrem einstigen Blutschwur und kehren in ihre Heimstadt zurück, um Pennywise endgültig zu vernichten.

Jessica Chastain, die Traumbesetzung vieler für die erwachsene Beverly, wurde inzwischen bestätigt. James McAvoy und Bill Hader sind in Verhandlungen für die Rollen des Stotterers Bill bzw. der Quasselstrippe Richie. Auch Hypochondriker Eddie Kaspbrak wurde nun scheinbar besetzt. James Ransone, u. a. bekannt aus "The Wire" und den beiden Sinister-Filmen (Bild unten aus Sinister 2) hat über seinen privaten Twitter-Account das Casting verkündet.

Es Kapitel 2 Eddie James RansoneRansones Twitter-Account ist nicht öffentlich sichtbar, doch natürlich dauerte es nicht lange, bis ein Screenshot seiner frohen Kunde im Internet aufgetaucht ist:

Es Kapitel 2 Eddie James Ransone TweetWenn sich jemand die Mühe machen würde, einen Tweet zu diesem Thema zu fälschen, würde man sich vermutlich einen namhafteren Darsteller aussuchen. Deshalb können wir davon ausgehen, dass es stimmt und Ransone für das Sequel unterzeichnet hat. Er hat sicher nicht den Namen von Chastain oder McAvoy, doch seit "The Wire" hat er sich mehrfach als guter Charakterdarsteller bewiesen.

Jetzt fehlen nur noch die erwachsenen Darsteller von Mike Hanlon und Stanley Uris, wobei Stans Darsteller vermutlich keinen allzu großen Part haben wird, wie den Kennern der Vorlage bekannt sein dürfte.

Es 2 wird voraussichtlich am 6.09.2019 in US-amerikanische Kinos kommen. Ei deutscher Starttermin steht noch nicht fest.