Quelle: Netflix

Als Elfie feierte die junge britische Schauspielerin Millie Bobby Brown in der Netflix-Serie "Stranger Things" ihren verdienten Durchbruch. Letztes Jahr war sie dann in Godzilla II: King of the Monsters erstmals auch auf der Leinwand zu sehen, doch auch wenn sie eine der menschlichen Hauptrollen in dem Film spielte, waren natürlich die Riesenmonster die eigentliche Attraktion des Films.

Daher wird die Jugendromanverfilmung Enola Holmes ihre erste Hauptrolle sein, in der alle Augen auf sie gerichtet sein werden. Als zu Arthur Conan Doyles Kanon dazuerfundene Schwester des Meisterdetektivs Sherlock Holmes reißt die widerspenstige, clevere Enola von zu Hause aus, um nach ihrer geliebten, verschwundenen Mutter (Helena Bonham Carter) zu suchen, und löst nebenbei ihren ersten Fall. "The Witcher"-Star Henry Cavill spielt Enolas berühmten Bruder Sherlock, Sam Claflin (Die Tribute von Panem) verkörpert den das älteste Holmes-Geschwister Mycroft. Trotz der namhaften Co-Stars steht Brown im Mittelpunkt des Streifens und muss zeigen, ob sie alleine einen Film tragen kann.

Die ersten Eindrücke sehen jedenfalls vielversprechend aus. Netflix wird Enola Holmes am 23. September veröffentlichen und unten könnt Ihr den das Poster und den Trailer zum Film sehen, der eine beherzte, energische Performance von Brown verspricht, die endlich wieder mit ihrem britischen Originalakzent spielen darf:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Enola Holmes Trailer & PosterEnola Holmes basiert auf dem ersten von insgesamt sechs Romanen der Schriftstellerin Nancy Springer. Daher hat der Film natürlich Franchise-Potenzial, wenn er erfolgreich ist.

Offizieller Inhalt:

"Enola Holmes ist die jüngere Schwester von Sherlock Holmes. Als ihre Mutter vermisst wird, avanciert auch sie zur Superspürnase. Sie stellt sogar ihren berühmten Bruder in den Schatten, als sie eine gefährliche Verschwörung um einen mysteriösen jungen Lord aufdeckt."