Elite Season 3

Danna Paola, Arón Piper, Ester Expósito und Miguel Bernardeauin "Élite" © 2019 Netflix

Quellen: Danna Paola Instagram, Arón Piper Instagram, Netflix

Erst letzten Monat hat Netflix die zweite Staffel der spanischen Teenager-Dramaserie "Élite" veröffentlicht. Kurz vor dem Release wurde eine dritte Season vom Streaming-Anbieter in Auftrag gegeben. Wie sich aber nun herausstellt, begannen die Dreharbeiten zu Staffel 3 offenbar noch vor der offiziellen Bekanntgabe der Verlängerung, sodass die neue Staffel seit einigen Tagen bereits im Kasten ist. Das Ende der Dreharbeiten haben die Hauptdarsteller Danna Paola und Arón Piper über ihre Instagram-Seiten bekanntgegeben und Netflix hat es bei Twitter bestätigt. In einem Video kündigt Carla-Darstellerin Ester Expósito nicht nur das Drehende an, sondern auch zwei Cast-Neuzugänge in Staffel 3, Leïti Sène und Sergio Momo, die im Video kurz vorbeischauen.

Zu ihren Charakteren gibt es noch keine Details, dafür aber die ersten offiziellen Fotos aus der 3. Staffel, die sie an der Eliteschule Las Encinas zeigen:

Elite Season 3 Bild 1Elite Season 3 Bild 2

Einen Starttermin hat Season 3 von "Élite" noch nicht, soll jedoch 2020 erscheinen. Da die zweite Staffel fast exakt ein Jahr nach der ersten erschienen ist, ist es denkbar, dass auch Staffel 3 im Frühherbst nächsten Jahres bei Netflix landet. Andererseits ist natürlich eine frühere Veröffentlichung ebenfalls denkbar, denn schließlich ist die neue Staffel diesmal mit großem Vorlauf abgedreht. Sie umfasst wieder acht Episoden.

Falls Euch die Serie noch nichts sagt (in dem Fall lest Ihr aber höchstwahrscheinlich den Artikel gar nicht), hier ein kurzer Abriss der Handlung: Nach dem Zusammenbruch ihrer alten Schule in einem armen Viertel ihres Dorfes wird den Schülern Samuel (Itzan Escamilla), Nadia (Mina El Hammani) und Christian (Miguel Herrán) von einem Bauunternehmen ein Stipendium an der prestigeträchtigsten Eliteschule des Landes, Las Encinas, gesponsert. Nach anfänglichen Integrationsschwierigkeiten bei den reichen Kids, die auf sie herabschauen, geraten sie in ein komplexes Netz aus Gerüchten, Intrigen, Manipulationen und, schließlich, einem Mord. In der zweiten Staffel geht es wiederum um das spurlose Verschwinden einer Figur.

Nach "Haus des Geldes" ist "Élite" die erfolgreichste spanische Serie von Netflix. Ihre Mischung aus "Pretty Little Liars", "How to Get Away with Murder" und "Gossip Girl" verschaffte der Serie eine Fangemeinde auch außerhalb der spanischsprachigen Länder.

Seid Ihr schon "Élite"-süchtig?