Dont Breathe 2 Stephen Lang

Stephen Lang in Don’t Breathe (2016) © Sony Pictures

Quelle: Dread Central

ANZEIGE

Bevor sein (überflüssiger) Lisbeth-Salander-Film Verschwörung letztes Jahr an den Kinokassen floppte, galt Fede Álvarez als einer der vielversprechendsten neuen Genre-Filmemacher Hollywoods. Sein Evil-Dead-Reboot war überraschend solide und beeindruckte mit seinen schonungslosen Gore-Einlagen und Don’t Breathe war eine Meisterübung in effektiver Spannungserzeugung mit einfachen Mitteln.

Sequels zu beiden Filmen waren über die Zeit immer wieder im Gespräch, wurden jedoch beim kommerziell erfolgreicheren Don’t Breathe noch konkreter. Álvarez hat bestätigt, dass er nicht nur eine Idee für einen zweiten Teil habe, sondern auch aktiv das Drehbuch in Angriff genommen hat, das den am Ende des ersten Films als lebendig bestätigten blinden Psychopathen, furchterregend von Stephen Lang verkörpert, zurückbringen würde.

Don’t Breathe liegt inzwischen drei Jahre zurück und Álvarez hat nach dem Flop von Verschwörung noch kein neues Projekt in Angriff genommen, auch wenn er seit geraumer Zeit an einer Fortsetzung zum kultigen Achtziger-Fantasyfilm Labyrinth arbeitet.

Das Drehbuch zu Don’t Breathe 2 ist inzwischen fertig. Hauptdarsteller Stephen Lang hat es bereits gelesen und lobte es kürzlich in einem Interview: (aus dem Englischen)

Ich habe das Drehbuch zu Don’t Breathe 2 gelesen und es ist wirklich gut!

Die Frage, ob auch Jane Levy als seine Widersacherin Rocky aus dem ersten Film zurückkehren würde, wollte er jedoch nicht beantworten. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass Álvarez auf sie in der Fortsetzung verzichten würde. Ob und wann Don’t Breathe 2 tatsächlich kommt, bleibt leider offen. Der erste Film spielte bei einem Budget von $10 Mio weltweit mehr als $150 Mio ein. Sony hätte also jeden Grund, der Fortsetzung grünes Licht zu erteilen.